Bahnentour Davos Klosters

Bahnentour Davos Klosters

Tabs

Infos

Die Destination Davos Klosters verfügt mit fünf verschiedenen Bergbahnen mit Bike-Transport über ein einmaliges Angebot. Die Bahnentour ist die Kombination  dieser Bergbahnen, dabei kommen fast 10‘000 Abfahrts-Höhenmetern zusammen – das gibts sonst nirgendwo. Die Tour erfordert eine sehr gute und sichere Fahrtechnik in alpinem Gelände sowie die Einhaltung des Zeitplans. Die Bahnentour Davos Klosters ist eine Tour am Limit des Möglichen, weshalb viele die Route nicht auf Anhieb schaffen. Auf Pausen oder einen Mittagsrast muss verzichtet werden, dafür ist das Trail-Erlebnis umso intensiver. Wer es gemütlicher nehmen, trotzdem aber keine der Singletrail-Abfarten auslassen will, der absolviert die Bahnentour Davos Klosters in zwei Tagen. Die Bahnentour Davos Klosters gibt es in zwei Streckenvarianten.

Bahnentour Davos Klosters Originalroute

Auf der Rundtour zwischen Davos und Küblis wurde die Idee geboren, möglichst viele Singletrail-Abfahrten in eine Tagestour zu integrieren. Für die Aufstiege kommen Bergbahnen zum Einsatz. Die bekannte Originalroute hat mittlerweile Legendenstatus, und manch einer hat auf ihr seine persönlichen Limiten kennengelernt.
Distanz: 81 km
Höhenmeter Abfahrt: 8470 m
Höhenmeter Aufstieg: 635 m
Bergbahnfahrten: 8

Neu 2017: Bahnentour Davos Klosters 100K

In Davos Klosters sind die Singletrails so zahlreich, dass eine zweite Route der Bahnentour möglich ist. Die 100K-Version unterscheidet sich in weiten Teilen von der Original­route, bleibt aber dem Prinzip treu: mit der Bahn hoch, auf Singletrails runter – und das so oft als möglich. Das Resultat: eine Endurotour auf 100 Kilometern.
Distanz: 100 km
Höhenmeter Abfahrt: 8590 m
Höhenmeter Aufstieg: 710 m 
Bergbahnfahrten: 9

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter



Schreibe uns