Hüttentour Mittelbünden

huettentour_mittelbünden

Tabs

Beschreibung

Auf der dreitägigen Hüttentour Mittelbünden passiert man einige der schönsten Bündner Bergdörfer und übernachtet in zwei der aussergewöhnlichsten Berghäuser: das Heimeli im Walserdorf Sapün bei Arosa und das Berghaus Sulzfluh in St. Antönien. Die Bikepacking-Route mit Start in Chur und Zielort Landquart überzeugt auch in Sachen Trails. Dank dem Abschnitt von Medergen nach Sapün, dem Durannapass mit der Abfahrt noch Küblis und der Strecke vom Stelser hinab ins Prättigau stehen drei ganz grosse, aber wenig bekannte Trail-Highlights Graubündens auf dem Plan.

Mittelbünden gilt als die unbekannte Schönheit Graubündens. Das Schanfigg und das Prättigau kennen viele von der Durchfahrt, doch hier liegen einige der Mountainbike-Perlen Graubündens. Die Hüttentour Mittelbünden ist eine dreitägige Mountainbike-Tour in der Region zwischen Chur, Arosa und Davos. Die Aufstiege werden primär aus eigener Kraft bewältigt und führen über gut fahrbare Wege. Die Abschnitte von Chur nach Tschiertschen und von Küblis nach St. Antönien werden mit dem Postauto zurückgelegt. Die Abfahrten erfolgen vorwiegend auf flüssig zu fahrenden Singletrails, Erfahrung in alpinem Mountain­biken ist jedoch von Vorteil. Die Hüttentour Mittelbünden wird als Bikepacking Tour selbständig in Angriff genommen, ein Gepäcktransport ist nicht möglich. Die ausgewählten Hütten verfügen aber über Hotelstandard. Die Berghotels in Sapün sowie in St. Antönien gehören zu den aussergewöhnlichsten und urchigsten Übernachtungsstätten in Graubünden und wissen auch kulinarisch zu überzeugen. Spassige Singletrails verbinden diese, wobei die Route im detailliert aufbereiteten Trailbook beschrieben ist und anhand der GPS-Tracks gefahren wird. Die für die dreitägige Hüttentour notwendigen Kleider und Gegenstände finden im eigenen Rucksack Platz. Es wird empfohlen, die Hüttentour zwischen Sonntag und Donnerstag zu buchen, da die Berghäuser an den Wochenenden oftmals ausgebucht sind.

Das ist drin
2 Übernachtungen mit Nachtessen und Frühstück in ausgewählten Berghäusern
Genauer Routenbeschrieb mit Höhenprofil, Strecken-Informationen, Tipps und Topo-Karte
GPS-Track der gesamten Strecke
Saison
12.06.2021 bis 24.10.2021
Hinweis
Die Saisonangaben sind abhängig von Witterung und Schnee, Änderungen sind vorbehalten.
Soviel kostet es pro Person
2 Nächte/3 Tage (3 Tagestouren) im Doppelzimmer für CHF 315.00
2 Nächte/3 Tage (3 Tagestouren) im Einzelzimmer für CHF 370.00

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar