Südflucht Graubünden

Hauptbild Südflucht

Tabs

Beschreibung

Die unvergleichliche Alpencross-Route quer durch Graubünden: in drei Tagen von Chur ins südliche Val Poschiavo. Dabei kombinierst du mit einer epischen Mehrtagestour drei einzigartige Mountainbike-Regionen. Viele Aufstiege können mit Postauto und Bahn bequem verkürzt werden, und das Gepäck steht am Abend im nächsten graubündenBIKE-Hotel bereit.

Der dreisprachige Kanton Graubünden gilt als eine der vielfältigsten Regionen der Schweiz. Vom urbanen Churer Rheintal über das ländliche Mittelbünden, das alpine Engadin bis hin zu den fast schon mediterranen Südtälern Bergell und Puschlav. Wer den Kanton mit dem Mountainbike durchfährt, erlebt diese Vielfalt noch intensiver. Die Südflucht-Route bietet dafür beste Gelegenheit. Sie ist eine dreitägige Alpencross-Strecke der Spitzenklasse, bei welcher Postautos und die Rhätische Bahn nach Bedarf und Belieben die Aufstiege erleichtern. Damit können für einmal auch nicht ganz so durchtrainierte Mountainbiker in den Genuss eines Alpencross kommen. 

Die Südflucht Graubünden gibt es als Package mit zwei Übernachtungen in zertifizierten graubündenBIKE-Hotels. Wenn man einen Tag vor Tourenstart anreisen oder einen Tag verlängern möchte, können Zusatznächte gebucht werden.

Das ist drin
2 Nächte in ausgewählten graubündenBIKE-Hotels in Bivio und Oberengadin inklusive Frühstück
3x Gepäcktransport
3x graubündenPASS Bike
Ausführliche Tourenbeschreibung
Kartenmaterial und GPS-Daten
Dauer
3 Tage
Distanz
125 km
Abfahrt
4895 hm
Aufstieg
5605 hm
Fitness
Fahrtechnik
Saison
12.06.2020 bis 31.10.2020
Hinweis
Die Saisonangaben sind abhängig von Witterung und Schnee, Änderungen sind vorbehalten.
Soviel kostet es pro Person
2 Nächte/3 Tage (3 Tagestouren) im Doppelzimmer für CHF 590.00
2 Nächte/3 Tage (3 Tagestouren) im Einzelzimmer für CHF 620.00

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar