124davos.ch ausgezeichnet für Abfallmanagement

Swiss Olympic hat elf Sportveranstaltungen mit besonders überzeugenden Massnahmen im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Auch das 24h Mountainbikerennen in Davos wurde ausgezeichnet.

Im Rahmen des 1. responsibility.forum.schweiz, welches letzte Woche in Luzern stattfand, wurden gemäss Informationen von Swiss Olympic 14 Umwelt-Massnahmen ausgezeichnet. Auch 124davos.ch hat es geschafft und gehört zu den Gewinnern. Die Veranstaltung hat mit einem innovativen Abfallmanagement überzeugt: "Wir trennen konsequent den Abfall auf und um das Eventgelände“ und „wir möchten als Organisatoren mit der Unterstützung der Teilnehmer etwas für den Umweltschutz tun“.

Die Speiseresten werden in Tonnen gesammelt – daraus wird beim Bauern vor Ort Energie gewonnen – für PET stehen an drei Orten PET-Behälter zur Verfügung. Jeder Athlet bekommt mit der Startnummer einen Abfallsack, um seinen Müll auf dem Campingplatz zu sammeln. Die Getränke für die Biker werden in der Wechselzone nur aus 30 Liter Behältern ausgeschenkt und jeder Athlet bekommt einen Bidon, was die Anzahl an Wegwerfbechern massiv reduziert. Wer sich nicht an die Spielregeln hält, kann disqualifiziert werden. Dies steht im Rennreglement, musste jedoch in den ersten drei Jahren noch nie durchgesetzt werden.

www.ecosport.ch

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar