Bahnentour im Quartett – jetzt durchgehend fahrbar

Bahnentour Bike Kingom

Der wortwörtliche Höhepunkt der Bahnentour Arosa Lenzerheide ist die Abfahrt vom Parpaner Rothorn. Mit der späten Schneeschmelze war im Sommer 2021 besonders viel Geduld gefragt, bis «The Darkside of the Moon» durchgehend befahrbar wurde. Nun ist jedoch auch der letzte Schnee weg und damit sind alle vier Versionen der Bahnentour, Davos Klosters, Arosa Lenzerheide, Chur und Engadin St. Moritz, komplett fahr- und buchbar.

Das Original der Bahnentour in Davos Klosters ist bereits seit einigen Wochen schneefrei, durchgehend fahrbar ist auch die Flow-Variante im Oberengadin. Mehr Geduld war bei den beiden Versionen der Bahnentour im Bike Kingdom, Arosa Lenzerheide sowie die Version mit Ausgangspunkt Chur, gefragt. Da auf der Abfahrt vom Parpaner Rothorn in Richtung Älplisee noch Schnee lag, war die dortige Galerie nicht passierbar. Seit einigen Tagen ist der Schnee jedoch passé und es gilt freie Fahrt vom Rothorn bis nach Arosa, Lenzerheide und Chur.

Die Saison der Bahnentouren dauert im Jahr 2021 bis zum 17. Oktober, im Bike Kingdom Lenzerheide gar noch eine Woche länger. Dort sind die Bahnen bis am 24. Oktober durchgehend in Betrieb, mit einem dem Mountainbike-Weltcup geschuldeten Unterbruch vom 3. bis 5. September. Ebenfalls bis am 24. Oktober fahren die Bergbahnen auf Corviglia und zum Piz Nair im Oberengadin. Buchbar sind die Packages der Bahnentour mit jeweils zwei Übernachtungen inklusive Frühstück ab 175 Franken.

bahnentour.bike
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar