Buche jetzt dein Bike-Abenteuer 2020 bei Herbert

Die Mountainbike-Saison in Graubünden ist in Griffweite! Herbert hilft dir, die Pläne für den Sommer 2020 zu schmieden. Am 12. Juni lässt Herbert die Katze auf den Trail und eröffnet die Bike-Saison mit vielen seiner Packages. Denn jetzt ist endlich klar: Bergbahnen sind in Betrieb und die Hotels offen.

Noch liegt in den ganz hohen Lagen im Bündnerland etwas Schnee, doch mit Mountainbiken in Graubünden muss man eigentlich nicht mehr warten. Denn viele der Angebote von Herbert können bereits jetzt in Angriff genommen werden weil bewusst Elemente integriert sind, die früh im Sommer gefahren werden können. So richtig los gehts in Graubünden dann Ende Juni, wenn die Bergbahnen in den Vollbetrieb übergehen.

Hammer Days: Drei Tage, drei Hammer-Touren

Hauptbild Hammer Days Poschiavo

Jede Region hat ihre Trail-Perlen, die man mindestens einmal gefahren sein muss. In den Hammer Days Packages hat Herbert diese Trails für jede Region bereits zusammengestellt. Einfach das Trailbook studieren, die GPX-Datei aufs Navi laden und los gehts auf die besten Trails. Die Hammer Days gibts für das Albulatal, Davos, Laax, Poschiavo, Lenzerheide, Oberengadin, Scuol und Val Müstair. Die Packages sind so zusammengestellt, dass sie Anfang Juni gefahren werden können. Für Touren in hohe Lagen oder mit Bergbahntransport sind Alternativvorschläge integriert.

  • Saison: 12. Juni bis 31. Oktober 2020
  • Jetzt buchen ab 195 CHF/Person auf: hammerdays.bike

 

Bahnentour: Das Enduro-Highlight der Alpen

Der Klassiker in Davos, Lenzerheide und im Oberengadin mit der hochkonzentrierten Dosis Singletrails. Die Aufstiege werden mit den Bergbahnen zurückgelegt und kein Abfahrts-Trail zwei Mal gefahren. In Lenzerheide verteilt man die über 13'000 Abfahrtshöhenmeter auf zwei Tage. Im Oberengadin findet man die Flow-Variante der Bahnentour, während in Davos gar eine über 100 Kilometer lange Version an einem Tag gefahren werden kann.

  • Saison: 27. Juni bis 18. Oktober 2020
  • Jetzt buchen ab 185 CHF/Person auf: bahnentour.bike

 

Postauto-Tour: Mit dem gelben Shuttle durch Graubünden

Postautotour

Das gelbe Nationalsymbol mit dem Dreiklanghorn als Bikeshuttle; das bietet die Postauto-Tour. Wahlweise in drei oder vier Tagen von Scuol quer durch Graubünden mit Übernachtungen in graubündenBIKE-Hotels im Val Müstair, Poschiavo und Lenzerheide sowie organisiertem Gepäcktransport und detailliertem Routenplan. In der Premium-Variante gibts gar das eigene Cabrio-Postauto inklusive Chauffeur, Bike-Guide und individuell zusammengestellter Route.

  • Saison: 27. Juni bis 31. Oktober 2020
  • Jetzt buchen ab 655 CHF/Person auf: postautotour.bike

 

Südflucht: Der Alpencross durch Graubünden

Hauptbild Südflucht

Ab in den Süden! Und statt mit dem Auto im Stau zu stehen, gehts mit dem Mountainbike über die Alpen. In drei Etappen führt die Südflucht-Tour von Chur über Lenzerheide in die Bündner-Südtäler Bergell und Oberengadin bis ans Ziel in Poschiavo. Die Übernachtung mit Frühstück in graubündenBIKE-Hotels sowie der Gepäcktransport und der detaillierte Routenplan sorgen für einen Rundumservice während der gesamten Tour. Auch die Rückfahrt per Bahn von Poschiavo nach Chur ist mit im Package dabei.

  • Saison: 12. Juni bis 31. Oktober 2020
  • Jetzt buchen ab 590 CHF/Person auf: suedflucht.bike

 

Swiss Epic Route: Auf den Spuren des Swiss Epic Graubünden

Angebotsbild Swiss Epic Route Package

Die Packages «Swiss Epic Route» folgen den Originalstrecken des Wettkampfs, der Zeitpunkt ist dabei jedoch individuell wählbar. Eine gute Fitness ist daher Voraussetzung für die erfolgreiche Bewältigung der gesamten Strecke. Das Gepäck wird auf allen Etappen transportiert, die Hotelübernachtungen mit Frühstück sind mit dabei. Bei Herbert gibts die Route der Epic-Austragungen 2019 und 2020 mit drei oder mit fünf Tagesetappen. Das einzige, das fehlt: die Rangliste.

 

Home of Trails: Auf den Spuren von Danny und Claudio

Lenzerheide Alp Foppas (Home of Trails)

Die besten Trails und Spots, die Danny MacAskill und Claudio Caluori im Film «Home of Trails» nur dank vielen Insider-Infos gefunden haben, können dank den passenden Packages von Herbert nachgefahren werden. Wahlweise können die besten Trails in einer Destination oder gar als massgeschneiderter Roadtrip durch Graubünden gebucht werden. Die dreitägigen Packages gibts in den Destinationen Lenzerheide, Oberengadin, Davos, Flims, Scuol und Val Müstair. Inklusive ist wie immer das ausführliche Trailbook mit allen wichtigen Informationen und die GPX-Tracks. Übernachtet wird in ausgesuchten graubündenBIKE-Hotels.

  • Saison: 12. Juni bis 31. Oktober 2020
  • Jetzt buchen ab 170 CHF/Person auf: homeoftrails.bike

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar