Da muss ich hin – Mountainbike Events 2018 in Graubünden

Auch in diesem Jahr findet in Graubünden wieder eine Vielzahl von Mountainbike-Events statt. Herbert gibt dir eine Übersicht über die verschiedenen Bike Anlässe in seinem Hoheitsgebiet. Die Varietät der Events reicht von Rennen schauen über Rennen fahren bis hin zu gemütlichen Gesellschafts-Events. Somit kommt mit Sicherheit jeder Bike-Typ auf seine Kosten.
Herbert hat seine Top-Events zusammengestellt, wo sich ein Besuch oder Teilnahme im Jahr 2018 besonders lohnt.

Sportz und Beatz, Thusis, 06.04 - 08.04.2018

Bereits zum dritten Mal findet «sportz und beatz» in Thusis statt. Bei dem dreitägigen Event kommen Mountainbiker, Konzertfans und Feinschmecker zu gleichen Massen auf ihre Kosten. Neben Testbikes werden auch geführte Touren angeboten. Für Kletterfreunde wird auf dem Gelände ein Kletterturm aufgebaut und mit dem Shuttle Bus geht es in die umliegenden Felswände. Wer sich nach den attraktiven Aktivitäten wieder stärken muss, der wird im Gastrobereich bestimmt etwas finden. Das Programm wird durch diverse Konzerte und DJ’s abgerundet.
Mehr Infos findest du hier.

Vivabike Festival, Poschiavo, 25.05. – 27.05.2018

Das unerwartete Bike-Festival im italienischen Graubünden - im Herzen der Alta Rezia geht in die zweite Runde.
Das kleine, aber feine Bike-Gebiet zwischen der Schweiz, Italien und den Weiten des Himmels lädt dich zum zweiten Bike Festival ein. Spannende Biektouren mit lokalen Guides, sowie E-Mountainbike Tests der Marken M1 Sporttechnik, Stevens, Kellys, und Merida warten darauf erprobt zu werden. Das Vivabike Festival vereint das Beste aus der Region und bietet 100% Valposchiavo Bio-Esskultur, Fest im Vivabike-Zelt, sowie einem umfassenden Shuttle Service.
Merh Infos findest du hier.

Rocky Mountain Trail Ride, Davos, 29.06. – 01.07.2018

Wettkampfformen wie Cross-Country-, Marathon- und Enduro- Rennen gibt’s schon mehr als genug.
Der Rocky Mountain Trailride ist der kleine Bruder der Grischa Trailrides. Wie beim Grischa Trailride geht es darum, auf den Trails möglichst viele Punkte einzufahren. Hierbei spielt die Zeit nur eine zweitrangige Rolle, vielmehr kommt eine clevere Routenwahl zum Tragen. Im Gegensatz zum grossen Bruder findet der Rocky Mountain Trailride nur in Davos statt, was den Teilnehmern erlaubt, sich im Hotel für zweit Nächte auszubreiten.
Mehr Infos findest du hier.

Trail Trophy, Flims, 03.08. – 05.08.2018

Die Trailtrophy ist ein Enduro Rennen, bei welchem während drei Tagen getimte Stages gefahren werden. Das Rennformat sieht vor, dass jeder Teilnehmer einzeln gewertet wird, speziel und immer beliebter ist jedoch, dass es zusätzlich auch noch eine Teamwertung gibt. Hier werden die Zeiten der drei Teamfahrer aus der Einzelrangliste zusammengezählt. Das Besondere der Trailtrophy in Laax ist der Nightride, bei welchem die Fahrer nur mit Helmlampe bestückt über die Trails rasen.
Mehr Infos findest du hier.

Rocky Mountain Trail Games, St. Moritz, 10.08. – 12.08.2018

Trails mit Zeitnahme fahren und trotzdem eine Menge Spass haben, sind zwei Dinge, die sich nicht widersprechen! Denn die Rocky Mountain Trail Games sind kein Enduro-Rennen, bei dem es nur auf die Bestzeit ankommt. Vielmehr geht es an den drei Tagen in der Region St. Moritz darum, das kompletteste Mountainbike-Team zu finden. Kern der Rocky Mountain Trail Games sind die unterschiedlichen Sonderprüfungen. Das heisst, auf den verschiedenen Trails in der Region sind je Trail/Sonderprüfung verschiedenartige Vorgaben zu erfüllen.
Mehr Infos findest du hier.

Hörnli Trailjagd, Arosa, 10.08. – 12.08.2018

Zum zweiten Mal findet in Arosa die Hörnli Trailjagd statt. Es gilt die Strecke vom Weisshorn nach Arosa in kürzester Zeit zu bewältigen. Auf dem Weg zwischen Start und Ziel gilt es jedoch noch diverse Sonderprüfungen zu bewältigen. Am Ende des Tages werden alle Teilnehmer mit «Hörnli und Ghacktem» belohnt.
Mehr Infos findest du hier.

Grischa Trail Ride, Lenzerheide - Davos – Arosa – Lenzerheide, 16.08.-19.08.2018

Der Grischa Trail Ride ist der grosse Bruder vom Rocky Mountain Trailride. Das Wettkampfformat sieht vor, dass auf den drei Etappen jedes Team die Strecke selber bestimmen kann. Gewinner ist, wer am Ender der drei Tage am meisten die beste Routenplanung hatte und am meisten Punkte gesammelt hat. Der Start ist in diesem Jahr in Lenzerheide und für die Teilnehmer auf der ersten Etappe nach Davos. Am zweiten Tag geht es von Davos nach Arosa und am dritten Tag von Arosa nach Lenzerheide.
Mehr Infos findest du hier.

testRIDE, Lenzerheide, 24.08. – 26.08.2018

Auch in diesem Jahr präsentieren das Mountainbike Magazin RIDE zusammen mit der Ferienregion Lenzerheide den testRIDE. Wiederum können die neusten Mountainbikes, Strassenfahrräder, Trekkingbikes, E-Bikes und Komponenten getestet und jede Menge Bike-Klamotten und Accessoires anprobiert werden.
Mehr Infos findest du hier.

Nationalpark Bike - Marathon, Scuol, 25.08.2018

Der Nationalpark Bike – Marathon führt die Teilnehmer einmal rund um den Schweizer Nationalpark. Auf der Vallader-Strecke mit einer Länge von 137 Kilometer wird der Schweizerische Nationalpark auf Radwegen, Wanderwegen und Single Trails umrundet. Für diejenigen, welche es gemütlicher mögen, werden Startorte in Fuldera (Val Müstair), Livigno und in S-chanf angeboten. Die Kategorie Gross und Klein eignet sich speziell für Familien. Erlebe eine prickelnde Rennatmosphäre auf der wahrscheinlich schönsten Marathonstrecke in Europa – mit rollenden Starts ohne «Ellbogenkampf» und klimaneutral.
Mehr Infos findest du hier.

UCI Mountainbike World Championships, Lenzerheide, 04.09. – 09.09.2018

Vollgas Sonne, Vollgas gut gelaunte Zuschauer, #fullgasmtb: Das sind die Attribute des grössten Bike Festivals in den Schweizer Alpen. Mit den UCI Mountain Bike World Championships 2018 findet im September das Bike-Highlight der Mountainbike-Szene in der Schweiz statt. Seit dem Jahr 2011 finden die Welt Titelkämpfe erstmals wieder in der Schweiz statt, zum ersten Mal überhaupt in Graubünden.
Mehr Infos findest du hier.

Enduro2, Davos, 20.09. – 23.09.2018

Ein Enduro Rennen zu zweit? Genau das ist das Rennformat des Enduro2 in Davos. Während drei Tagen jagst du gemeinsam mit deinem Team-Buddy über die Davoser Trails. Das Ziel ist, die Stages zusammen möglichst schnell zu bewältigen. Das Rennen wird im Blind-Renn-Modus ausgetragen. Dies bedeutet, dass die Stages vorgängig nicht beschildert sind und somit kein Training auf der Rennstrecke möglich ist.
Mehr Infos findest du hier.
 

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar