Das Oberengadin erhält Singletrail-Zuwachs

Gleich zwei neue Singtrail-Strecken sind im Oberengadin geplant, gemäss der «Engadiner Post» von dieser Woche. Der eine Singletrail führt vom Albula-Hospiz bis ins Dorf La Punt und der zweite Singletrail wird in Eingenregie in Zuoz gebaut.

Singletrail_Albula

Gleich zwei neue Singtrail-Strecken sind im Oberengadin geplant, gemäss der «Engadiner Post» von dieser Woche. Der eine Singletrail führt vom Albula-Hospiz bis ins Dorf La Punt und der zweite Singletrail wird in Eingenregie in Zuoz gebaut.

Neuer Singletrail am Albulapass

«Das kann doch nicht sein, dass wir in La Punt, abgesehen vom Inn-Radweg, kein Bikeangebot haben», sagten sich die Verantwortlichen bei «La Punt Ferien» und riefen das Projekt «Albula-Trail» ins Leben: Ein einfacher Singletrail vom Albula-Hospiz bis ins Dorf La Punt. «Damit wollen wir dem Biker eine attraktive Alternative bieten», so Ralph Böse, Leiter von «La Punt Ferien».
Für die Realisierung des Trails werde nicht einfach mit dem Bagger ein Trail von oben nach unten gezogen. «Es gibt keinen Flowtrail», so Böse. «Wir möchten mit möglichst wenig Eingriffen den bestehenden Weg ‹bike-barer› machen.» Auf den Strecken mit grösserem Fussgängeraufkommen wird entflechtet, und der Bikeweg vom Wanderweg getrennt. «Das ist ganz wichtig, da wir keine Konflikte zwischen Bikern und Wanderern wollen», so Böse.
Der fertiggestellte Trail soll sich dann in einem blauen Schwierigkeitsgrad befinden. «Es ist pures Landschaftsbiken», so Ralph Böse. «Es geht um das Erlebnis.» Und um die Möglichkeit, auf der Passstrasse von La Punt oder Preda selbst hochzufahren oder den Bustransport mit dem Bus Alpin zu nutzen.

Neuer Singletrail in Zuoz

Ganz in Eigenregie realisiert die Gemeinde Zuoz auf diese Saison hin eine 12 Kilometer lange Rundstrecke über 550 Höhenmeter mit Singletrackabfahrten von Resgia Zuoz über die Via dals Laviners nach Arpiglia und über Botta Buera in Richtung S-chanf Rudè zurück nach Zuoz. «Wir haben die Zusammenarbeit mit ‹Allegra Tourismus› geprüft, uns aus Kostengründen dann jedoch entschlossen, das Projekt selbst zu realisieren», so Gemeindeschreiber Claudio Duschletta, der selbst begeisterter Biker ist. Mithilfe der Werkgruppe wurde der Weg punktuell instandgestellt.

Mit diesen zwei neuen Singeltrail-Strecken wird das Angebot im Oberengadin weiter ausgebaut. Das ist besonders erfreulich, da vor einem Jahr zum fast selben Zeitpunkt noch Schlagzeilen über die Sperrung von Singletrails im Samedan für Diskussionsstoff sorgte.
 

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar