Der Bike-Shuttle ins unbekannte Oberland

Surselva Bike Day

Die Surselva gehört noch nicht zu den grossen Bike-Destinationen in Graubünden, obwohl die Trails vielversprechend sind. Mit einem neuen Bike-Shuttle-Angebot wird die Region um Ilanz vom 11. Juli bis 15. August 2021 jeweils mittwochs und sonntags für Mountainbiker wesentlich attraktiver. Mit den vier angebotenen Kursen vom Bahnhof Ilanz nach Cuolm Sura, Siat, Brigels sowie Triel werden einige der Singletrail-Perlen der Surselva direkt angefahren.

Gemessen an der Anzahl der im Cross-Country-Weltcup startenden Fahrer könnte man davon ausgehen, dass die Surselva zu einer der bekannten Bike-Destinationen in Graubünden zählt. Dem ist jedoch noch nicht so, obwohl die Zeichen gutstehen und sich das Tal zwischen Oberalppass und der Rheinschlucht insbesondere um Ilanz zunehmend als Bike-Region etabliert. Der ab diesem Sommer angebotene Bike-Shuttle passt da hervorragend ins Bild.

Mit Saisonstart am 11. Juli 2021 fährt der Bike-Shuttle in der Folge bis am 15. August 2021 immer mittwochs und sonntags ab Ilanz vier Ziele in der Region an. In Brigels, Triel und Cuolm Sura werden jeweils die Talstationen der Bergbahnen angefahren, während im Ort Siat eine spassige Singletrail-Abfahrt nach Rueun beginnt. Der Shuttle verkehrt nach Fahrplan, und ist auf die Betriebszeiten der Bergbahnen abgestimmt. Im Online-Buchungssystem sind die noch verfügbaren Plätze jeweils ersichtlich. Eine Fahrt kostet 20 Franken pro Person.

surselva.info/bike-shuttle
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar