Der Felsenweg ist offen - Bahn frei

Davos Klosters Destination Felsenweg Bahnentour Panorama Supertour

Der Felsenweg in Davos ist ab Samstag, 7. September wieder definitiv geöffnet und damit diesen Herbst wieder durchwegs fahrbar. Die legendäre Strecke zwischen dem Weissfluhjoch und dem Strelapass war seit Juli wegen Bauarbeiten gesperrt.

Bahn frei für den Felsenweg

Endlich heisst es wieder «Bahn frei» für einen der landschaftlich reizvollsten Abschnitte der Bahnentour Davos. Die Arbeiten am Felsenweg sind die letzten Tage gut vorangeschritten und deshalb kann der Felsenweg nun definitiv geöffnet werden. Kleinere Arbeiten erfolgen auch noch bei offenem Weg. wie die Gemeinde und die «Trailcrew» Davos mitteilt, die sich für den Unterhalt des Singletrail-Paradies Davos verantwortlich zeichnen.

Bahn frei für die Bahnentour Davos

Die Galeriebauten im Felsenweg von Davos waren über Jahre eines der beliebtesten Fotosujets der Region. Wegen der Gefahr des Einbruchs der in die Jahre gekommenen Bauten sah man sich veranlasst, diese abzureissen. Die Strecke in den Felsen bleibt aber auch so spektakulär und wird wohl in Kürze wieder von Mountainbikern bevölkert. – Die Strecke ist als Abfahrt vom Weissfluhjoch Bestandteil der Bahnentour Davos oder der Panoramaweg Supertour. Damit erübrigt sich der bisherige Umweg, verbunden mit einigen Höhenmetern, von der Mittelstation Höhenweg der Weissfluhjoch-Bahn zum Strelapass.

Ein guter Zeitpunkt also, um sich diesen Herbst noch den Wunsch der Bahnentour Davos zu erfüllen: 
Bahnentour Davos – das Original bei Herbert

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar