Echte Superheldinnen im Einsatz

Was ist die Challenge vom Mountainbike-Sommer 2019? Wer wissen will, wie es ausgeht, wenn sich die beiden TREK Gravity Girls Steffi Marth und Kathi Kuypers herausfordern lassen, der findet die Antwort im neuen Film: «2 Superheldinnen vs. Bahnentour Arosa Lenzerheide». Aber man unterschätze die beiden nicht, sie haben Superkräfte.

Challenge accepted!

Die Bahnentour ist etwas für echte Superhelden, pardon Superheldinnen! Kathi Kuypers und Steffi Marth geben im Film alles, mit mächtig Power, Superfähigkeiten eben. Die Bahnentour Arosa Lenzerheide ist allerdings auch nicht ohne. Sie hält mit fast 14'000 Höhenmeter bergab und 100% Singletrails entgegen. 

2 Tage Spass für 2 Superheldinnen

Soviel sei verraten, die Gravity Girls haben im Film sichtlich Spass. Immerhin, zwischen Chur, Lenzerheide und Arosa hat es jede Menge Singletrails und Bergbahnen. Soviel, dass es für zwei vollgepackte Tage Trail Battle reicht. Genau das richtige für die beiden Power Frauen.

Die Herausforderung «Bahnentour»

Der Film ist das neuste Werk von Herbert über die Bahnentour, das eigentliche Enduro-Highlight der Alpen. Keine Abfahrt wird zwei Mal gefahren und für (fast) alle Aufstiege kommt eine Bergbahn zum Einsatz. Und weil damit um Arosa und Lenzerheide leicht über 125 Kilometer Singletrail-Abfahrten zusammenkommen, absolvieren das Mountainbike Helden und Heldinnen am besten über zwei Tage verteilt. Herbert steuert als Super-Gadgets ein Trailbook und die Übernachtungen in einem graubündenBIKE-Hotel bei.

Die Bahnentour zum Film: Die zweitägige Version von Arosa Lenzerheide
Die Bahnentour in Davos Klosters: Das Original in ein oder zwei Tagen
Die Bahnentour im Engadin: Die Flow-Version

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar