Es wurde wieder in die Hände gespuckt

Es ist angerichtet! Die Bahnentour startet an diesem Wochenende in die neue Saison – und dafür hat «Herbert» mit seinen Freunden zur Schaufel gegriffen und ist den letzten Schneefeldern zu Leibe gerückt. Ab Samstag heisst es in Davos Klosters «freie Fahrt auf der Bahnentour», in Engadin St. Moritz und Arosa Lenzerheide haben die Bergbahnen bereits jetzt den Sommerbetrieb aufgenommen.

Weltschaufeltag 2018 in Davos

Es ist angerichtet! Die Bahnentour startet an diesem Wochenende in die neue Saison – und dafür hat «Herbert» mit seinen Freunden zur Schaufel gegriffen und ist den letzten Schneefeldern zu Leibe gerückt. Ab Samstag heisst es in Davos Klosters «freie Fahrt auf der Bahnentour», in Engadin St. Moritz und Arosa Lenzerheide haben die Bergbahnen bereits jetzt den Sommerbetrieb aufgenommen.

«Herbert» zieht alljährlich Ende Juni anlässlich des selbsternannten Weltschaufeltags auf die Berge, um der bevorstehenden Saisoneröffnung den Boden zu ebnen. Mit ihm dabei sind jeweils Bikehoteliers aus den Regionen, Fachhändler und Bike-Guides. Dank ihnen sind die legendären Bahnentour-Routen zum Saisonstart fast komplett durchgehend fahrbar, etwas Schnee gibt es während den ersten Tagen bloss noch auf ganz kurzen Segmenten. Weitere Informationen zur Bahnentour gibt es auf www.bahnentour.bike.

Herbert hat mit 19 Freunden dieses Jahr in Davos und in Lenzerheide geschaufelt. Den Dank für die Mitarbeit in Davos geht dabei an das Hotel Ameron, an das Hotel Grischa; in Lenzerheide mit dabei waren die Bike Boutique, Furcletta Bike Shop, Hotel Guarda Val und die Tourismus-Organisation, Luca Steiner war für die Bilder besorgt.

Hintergrund des Weltschaufeltags

Lanciert wurde der «Weltschaufeltag» im Jahr 2016 von «Herbert», der Informations- und Buchungsplattform für Mountainbiker. Er basiert auf Freiwilligenarbeit, und der Schnee wird ausschliesslich aus eigener Kraft ohne maschinelle Hilfsmittel geräumt. Der «Weltschaufeltag» findet jährlich Ende Juni statt. Es ist die Absicht von «Herbert», den Gästen ein flüssigeres und sicheres Durchkommen auf dem Mountainbike (oder in den Wanderschuhen) zu ermöglichen, gleichzeitig aber auch die Natur zu schonen. Mit der Schneeräumung wird verhindert, dass Schneefelder mit einer «freier Linienwahl» über die Alpwiesen umfahren werden.
   

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar