Frühaufsteher fahren länger

Morgens um vier eine Schlange mit Mountainbikern vor der Bergbahn? In St. Moritz ist das nichts Aussergewöhnliches, jedenfalls drei Mal pro Jahr nicht. Am Sonntag, 24. September transportieren die Bergbahnen, zum letzten Mal in diesem Jahr, mit Sonderfahrten die Gäste im Morgengrauen auf den Piz Nair. Oben gibt es für diese ein Frühstücksbuffet und den Engadiner Sonnenaufgang auf über 3'000 Metern über Meer. Das Sonderticket gilt in der Folge den ganzen Tag, inklusive Mountainbike-Transport.

Piz Nair Sunrise

Morgens um vier eine Schlange mit Mountainbikern vor der Bergbahn? In St. Moritz ist das nichts Aussergewöhnliches, jedenfalls drei Mal pro Jahr nicht. Am Sonntag, 24. September transportieren die Bergbahnen, zum letzten Mal in diesem Jahr, mit Sonderfahrten die Gäste im Morgengrauen auf den Piz Nair. Oben gibt es für diese ein Frühstücksbuffet und den Engadiner Sonnenaufgang auf über 3'000 Metern über Meer. Das Sonderticket gilt in der Folge den ganzen Tag, inklusive Mountainbike-Transport.

Der Piz Nair Sunrise steht allen offen: Ob Mountainbiker oder Wanderer, Romantiker oder Sportskanone, Urlauber oder Einheimischer – der Sonnenaufgang gehört allen. Für Mountainbiker bedeutet das, der längste Mountainbike-Tag des Jahres.

Preis: CHF 95.-

Anmeldung: www.piznair-sunrise.bike (begrenzte Anzahl Plätze)

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar