Ganz Graubünden im Enduro-Stil durchquert

Für die Durchquerung von ganz Graubünden brauchen Mountainbiker genau vier Tage. So lange dauert die Postauto-Tour in der Standard-Version. Mit dem Trailbook mit ausgeklügeltem Routenplan und GPS-Track, organisiertem Gepäcktransport und Übernachtungen in Bike-Hotels begibt man sich selbständig auf die Enduro-Tour der Extraklasse, und greift für die Aufstiege auf die Postauto-Linienkurse zurück.

Die Monate September und Oktober sind mit meist stabilem Spätsommerwetter bestens für Mehrtagestouren in alpinem Gelände geeignet. Das dichte Netz an Postauto-Linien ermöglicht dabei eine Enduro-Tour der Superlative. Auf Singletrails durchquert man in wahlweise drei oder vier Tagen ganz Graubünden, und greift auf der Postauto-Tour der Standard-Version für die Aufstiege wo immer möglich auf Linienkurse der gelben Supershuttles zurück.
 
So summieren sich an vier Tagen über 10'000 Höhenmeter Abfahrt, welche im Enduro tauglichen Verhältnis zu 4'100 Höhenmeter Aufstieg stehen. Die Übernachtung mit Frühstück in «graubündenBIKE-Hotels» im Val Müstair, Poschiavo und Lenzerheide ist im Package-Preis ab 555 Franken inbegriffen, das Gepäck wird jeweils von Hotel zu Hotel transportiert. Die Postauto-Tour ist fahrplanbedingt bis am 24. Oktober 2021 buchbar.
 
postautotour.bike

 

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar