Graubünden verwöhnt Zürich

Graubünden Trail-Guurus x Cycle Week Zürich

Mit der «Cycle Week» dreht sich vom 4. bis 8. August 2021 in Zürich alles um zwei Räder. Erstmals werden das «Urban Bike Festival» und die aus Solothurn bekannten «Bike Days» gemeinsam durchgeführt. An verschiedenen Standorten in Zürich werden die unterschiedlichen Facetten des Velos beleuchtet. Am Messeplatz Brunau ist Graubünden prominent vertreten, wobei die Trail-Guurus aus Herberts Heimat auch für das leibliche Wohl besorgt sind.

Aus dem «Urban Bike Festival» und den «Bike Days» wird die «Cycle Week», welche vom Mittwoch, 4. bis Sonntag, 8. August 2021 in Zürich als grösstes Velofestival der Schweiz durchgeführt wird. Die Themen sind auf die Standorte Europaallee, Brunau, Viadukt, Josefswiese und Sihlcity aufgeteilt, die Hauptschauplätze sind dabei für den urbanen Teil an der Europaallee direkt neben dem Hauptbahnhof, sowie in Zürich Brunau, wo Bike-Tests, Workshops und gemeinsame Ausfahrten auf dem Programm stehen.

Graubünden auch als virtueller Gastgeber

Der Auftritt von Graubünden konzentriert sich auf den Messeplatz Brunau, wo die Destinationen Davos Klosters, Engadin St. Moritz, Laax und Graubünden Ferien am Spezialitäten-Markt für Singletrails von den Trail-Guurus vertreten werden. Zudem kann in der Herbert-Gondel Graubünden virtuell erlebt und über ausgewählte Trails gefahren werden. Aufmerksam sein lohnt sich, zu gewinnen gibts bei den Älplern Bike-Wochenenden sowie Bike-Tageskarten in Graubünden.

Der Alp-Schmaus frisch aus den Bündner Bergen

Für das leibliche Wohl sind die Älpler aus Graubünden ebenfalls besorgt, auf dem Menüplan des «Alp-Schmaus» führen sie sommerliche «Bündner-Taschen» mit «Bergheu», «Hühnermist» oder «Alpenbock», wobei sowohl Vegetarier, Fleisch-Liebhaber als auch Veganer auf ihre Kosten kommen. Daneben schenken die Ritter des Bike Kingdoms Getränke aus.

cycleweek.ch
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar