graubündenMOBIL-Tagung 2018: Es ist angerichtet!

Das Programm für die graubündenMOBIL-Tagung vom Mittwoch, 30. Mai im Hotel Adula in Flims, steht. Die Tagung bietet auch 2018 eine spannende Kombination an Themen und Referenten, die beinahe so abwechslungsreich ist wie das Netz der Bündner Wanderwege.
Im Zentrum steht unter anderem das Thema E-Mountainbike. Darco Cazin von Allegra Tourismus zeigt auf, welche Auswirkungen das kleine «E» auf den Mountainbike-Tourismus haben wird.

graubündenMOBIL-Tagung

Das Programm für die graubündenMOBIL-Tagung vom Mittwoch, 30. Mai im Hotel Adula in Flims, steht. Die Tagung bietet auch 2018 eine spannende Kombination an Themen und Referenten, die beinahe so abwechslungsreich ist wie das Netz der Bündner Wanderwege.
Im Zentrum steht unter anderem das Thema E-Mountainbike. Darco Cazin von Allegra Tourismus zeigt auf, welche Auswirkungen das kleine «E» auf den Mountainbike-Tourismus haben wird. Darüber hinaus werden auch die Motive der Wanderer von morgen aufgezeigt und «Trailrunning» als Chance für den (Bündner) Tourismus vorgestellt.

Die graubündenMOBIL-Tagung ist die Nachfolge-Veranstaltung der graubündenBIKE-Tagung. Die Veranstaltung richtet sich an alle Bündner Leistungsträger im Langsamverkehrs-Tourismus. An der graubündenMOBIL-Tagung können neue Projekte, Ideen, Erfahrungen, Arbeitshilfen oder Gesetzesgrundlagen vorgestellt und der Austausch unter den Leistungsträger geförder werden.

graubündenMOBIL ist das Dach über allen Bewegungsformen im Bündner Langsamverkehrs-Tourismus; Wandern, Mountainbiking, Velofahren, Inlineskating und weitere wie Nordic Walking, Winterwandern oder Schneeschuhlaufen. Das Projekt dient der Förderung auf der Ebene der Infrastruktur, wie auch der Angebote und der Kommunikation. 

Programm graubündenMOBIL-Tagung

Anmeldung

 

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar