Grischa Trail Ride lockt Mountainbiker zum 16. Mal auf die Bündner Trails

Grischa Trail Ride 2022

Der Grischa Trail Ride ist ein Teamevent, bei dem Freundschaft und zusammen unterwegs sein an oberster Stelle stehen. Das Format ist einmalig und bewährt sich seit 16 Jahren. Das Fahrerfeld ist durchmischt von langjährigen Teilnehmern, ambitionierten Athleten und gemütlichen Freunden, die locker mitfahren. Da selbst bestimmt werden kann, welche Route gefahren wird, ist das Format für alle Biker geeignet, die gerne möglichst viele Trails fahren und dabei immer wieder Neues entdecken wollen.

So funktioniert der Grischa Trail Ride

Der Contest wird als Team mit zwei bis fünf Personen gefahren. Der ganze Tross ist während drei Tagen zwischen den Regionen Lenzerheide, Davos und Arosa unterwegs. Jeden Tag aus vorgegebenen Trails die persönliche Lieblingsroute von A nach B zusammen zu stellen ist das Ziel. Dabei gibt es Punkte für alle vorgeschlagenen Trail-Abschnitte, je nach Länge und Schwierigkeit. Die Teams haben jeden Tag sechs Stunden Zeit, um möglichst viele dieser Trail-Abschnitte aneinander zu hängen und so Punkte zu sammeln. Nicht zu vergessen sind die vielen Bergbahnen, die für unlimitierten Fahrspass eingesetzt werden können.

Das Anmeldeportal ist ab sofort geöffnet.

Programm 2022

  • Donnerstag, 25. August 2022, Trail Check/ 1. Ridersbriefing (20:30 Uhr) im Waldhotel Arosa
  • Freitag, 26. August 2022, 1. Etappe Arosa - Lenzerheide
  • Samstag, 27. August 2022, 2. Etappe Lenzerheide - Davos
  • Sonntag, 28. August 2022, 3. Etappe Davos - Arosa

grischatrailride.ch

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar