Guide, Mech und Pizzaiolo

Marcel Gomolla, Spitzname Mäse. Der an der Ostsee Geborene ist seit sieben Jahren in Davos und hier sozusagen ein touristischer „Siebesiech“. Der vielseitig begabte Mäse ist hier nämlich als Velomechaniker, Bikeguide und als Pizzaiolo tätig.

Mäse, ein Davoser Multitalent

Marcel Gomolla, Spitzname «Mäse». Der an der Ostsee Geborene ist seit sieben Jahren in Davos und hier sozusagen ein touristischer «Siebesiech». Der vielseitig begabte Mäse ist hier nämlich  als Velomechaniker, Bikeguide und als Pizzaiolo tätig.
Falls ihr  bereits zum Biken in Davos gewesen seid, ist es also gut möglich oder sogar wahrscheinlich, dass Mäse euch schon mal die Davoser Singletrails gezeigt hat, die Bremse in der Bikeacademy entlüftet hat oder euch eine schmackhafte Pizza im Chalet Velo belegt hat.
So ist es auch keine Seltenheit, dass Mäse vielen Gäste am Wochenende mehrmals über den Weg läuft oder fährt. Der ausgebildete Swiss Cycling Guide führt seit letztem Sommer Gäste über die Davoser Trails. Als ein technisch sehr versierter Biker, profitieren seine Gäste von seinen Tipps und Tricks.
Eigentlich ist Mäse gelernter Koch, was man an seinen leckeren Pizzen im Bikepark Fährich herausschmecken kann.
Bei seiner Tätigkeit als Bikemechaniker ist er Quereinsteiger. Durch seine genaue, manchmal schon pedantische Arbeitsauffassung kann sich jeder Biker sicher sein, dass nach einem Service von Mäse alles wieder rund läuft.
Der perfekte Tag zum Ausgleich seiner vielen touristischen Engagements besteht für Mäse aus vielen Trails, gutem Après-Bike und einem feinen Essen.
Den Rest vom Sommer heisst es für Ihn «Guiden, mechen, Pizza backen».

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar