Herbert hat sich frisch verliebt

Ride Travel – Stimmungsbild Umbrailpass

Im Mountainbike-Tourismus kommt es zum Sesselrücken. Die Informations- und Buchungsplattform Herbert wird auf nächstes Jahr vollständig in die Marke Ride integriert. Mit Ausdehnung auf den gesamten deutschsprachigen Alpenraum erfährt das Pionierprojekt aus Graubünden auf diese Weise eine erheblich vergrösserte Reichweite.

Die Aktivitäten von Herbert werden bei der Überführung beibehalten, insbesondere der Themenverbund für Hotelbetriebe. Unter dem Label «Ride Travel Hotels» wird die erfolgreiche Marketingkooperation intensiviert und auf deutlich breiterer Basis abgestützt. Dazu gehört unter anderem eine zusätzliche Ausgabe des Ride Magazins speziell für die Partnerbetriebe. Diese hochauflagige Sondernummer ist kostenlos und wird das ganze Jahr hindurch über zahlreiche Kanäle distribuiert.

Erheblicher Ausbau der Travel-Division

Durch die Übernahme wird die Marke Herbert nicht weitergeführt, dafür innerhalb von Ride die Travel-Division erheblich ausgebaut. Ride ist als Zeitschrift gross geworden, hat sich mittlerweile aber zu einem umfassenden Service-Dienstleister entwickelt. Zu Ride gehören neben einer grossen Touren-Datenbank und der Singletrail Map auch ein starker Themenverbund für Mountainbike-Hotels, der bereits heute viele Partnerbetriebe im gesamten Alpenraum ausweist. Die neu lancierte Travel-Plattform von Ride wird per 1. Januar 2023 aufgeschaltet.

Herbert hinterlässt in Graubünden eine erhebliche Lücke

Herbert wurde im Jahr 2016 in Graubünden aus der Taufe gehoben und hat in diesen sechs Jahren den Mountainbike-Tourismus in Graubünden erheblich geprägt. Vor allem im Content-Marketing hat die Plattform mitgeholfen, den Kanton als führende Mountainbike-Region der Alpen zu etablieren. Als Tour-Operator war Herbert das Dach für Angebote wie die Bahnentour, die Postauto-Tour, die Nationalpark Trail Tour oder die Hüttentour.

herbert.bike
ride.ch/travel

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar