Hier brennt das Höhenfieber für den Bergpreis mit Aussicht

Engadin Bike Giro

Rund um St. Moritz, Silvaplana und Celerina messen sich vom 2. bis 4. Juli 2021 die Marathonfahrer am Engadin Bike Giro. Die drei Etappen mit Distanzen zwischen 40 und 80 Kilometern führen über 1350 und knapp 2600 Höhenmeter, wobei die panoramareichen Strecken sowohl für Biker mit als auch ohne Lizenz identisch sind. Die Anmeldung für den Event ist noch bis 25. Juni 2021 möglich, die Anzahl Teilnehmer ist jedoch begrenzt.

Die Auftaktetappe am Freitag, 2. Juli 2021 eröffnet den dreitägigen Engadin Bike Giro mit Start in St. Moritz und Ziel in Silvaplana. Auf dem rund 40 Kilometer langen Teilstück haben die Fahrer zwar eher kurze Anstiege zu meistern, dafür sind diese zahlreich und ergeben rund 1350 Höhenmeter. Deutlich knackiger wird die zweite Etappe mit Start in Celerina, wobei sich auf 63 Kilometer fast 2600 Höhenmeter zusammenläppern. Der Aufstieg zur Corviglia wird dabei gleich zweimal in Angriff genommen, bei der zweiten Passage mit Zwischenabfahrt von der Alp Clavadatsch herkommend nach Marguns. Die Abfahrten erfolgen über den Olympia Flow Trail, einem Teil des WM-Flow Trails sowie dem Fopettas Flow Trail, bevor das Ziel in Silvaplana erreicht wird.

Die Schlussetappe über 60 Kilometer und 2000 Höhenmeter mit Start und Ziel in Silvaplana ist wiederum mit zahlreichen kürzeren Anstiegen gespickt, einzig von Celerina über Chantarella zur Alp Suvretta warten rund 500 Höhenmeter praktisch am Stück. Am Mehretappen-Marathonrennen fahren Profis und Freizeit-Biker gemeinsam, werden jedoch in verschiedenen Kategorien gewertet. Für alle gleich ist die einzigartige Aussicht über das Hochtal des Oberengadins, wenn auch während des Wettkampfs kaum Zeit dafür bleiben dürfte. Die Anmeldung für die limitiere Anzahl Startplätze ist noch bis 25. Juni 2021 für 379 Franken pro Person möglich. Attraktive Pauschalen mit Hotelübernachtungen können direkt mit der Anmeldung gebucht werden.

engadin-bike-giro.ch
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar