Hier gibts ordentlich Bums zum Saisonstart

Am zweiten Wochenende im April trifft sich die Mountainbike-Szene zum Saisonstart in Thusis in der Region Viamala in Graubünden. Am «sportz und beatz» Festival vom 8. bis 10. April 2022 gibts Bike-Shuttles zu den attraktiven Trails der Region, Test-Bikes sowie Konzerte und Kulinarisches.

Das Domleschg in Graubünden verfügt über ein ausserordentlich mildes Klima, weshalb bereits im April zahlreiche attraktive Trails fahrbar sind. Diese Voraussetzung kombiniert mit Konzerten bildet das Fundament für das Saisoneröffnungs-Festival «sportz und beatz» vom 8. bis 10. April 2022 in Thusis.

Shuttle zum Saisonstart

Ab Thusis in der Region Viamala sind zahlreiche erstklassige Singletrails mit dem Bike-Shuttle erreichbar. Am «sportz und beatz» können die Abfahrten wahlweise mit Guide oder selbstständig in Angriff genommen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, eines der Testbikes der Marken Merida, Centurion, Rocky Mountain, Mondraker und Santa Cruz auf einer Shuttle-Fahrt zu testen. Als besonderes Highlight gelten die «Early Bird Shuttles» mit Sonnenaufgang auf dem Trail und anschliessendem Frühstück. Die Plätze dafür sind jedoch begrenzt und heiss begehrt.

Saisonstart mit Bums

Im Anschluss ans Biken oder als Pause zwischen den Shuttle-Fahrten gibts auf dem Festivalgelände in Thusis von Freitag bis Sonntag Live-Musik. Tickets für die Auftritte von «Make Plain», «HIKAY» und «Klischée» können im Vorverkauf für 21.70 Franken statt 28 Franken erworben werden. Zu allen anderen Konzerten ist der Eintritt frei und kein Ticket erforderlich.
 
sportzundbeatz.ch
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar