Hier kommen Mountainbiker dem Nationalpark besonders nahe

Inn-Brücke Scuol

In Scuol zieht die Bergbahn nach Motta Naluns zahlreiche Touristen im Unterengadin an. Dabei bietet die gegenüberliegende Talseite mit der für Mountainbiker prachtvollen Tour ins Val Plavna eine wenig bekannte Route bis an den Rand des Nationalparks. Sie gehört denn auch zu den persönlichen Favoriten des Wirtschaftsförderers der Gemeinde Scuol, welcher selbst begeisterter Mountainbiker ist. Niculin Meyer kennt die Region wie seine Westentasche und fährt daher immer wieder unterschiedliche Varianten auf dem Weg ins Val Plavna und zurück.

Die Tour

Vom Bahnhof Scuol führt die Tour zum Kurhaus Vulpera und nach der Querung des Inn über einen aufwärts gut fahrbaren Singletrail nach Florins, Chaposch und Vallatscha. Weiter gehts über die Alp Laisch ins Val Plavna zur gleichnamigen Alp, von wo ein teilweise fahrbarer Weg nach Sur il Foss führt, dem Tor zum Nationalpark. Ab hier gilt ein Bike-Verbot, weshalb auf demselben Weg zurück gefahren wird bis vor der Alp Laisch ein flüssig zu fahrender Trail rechts abzweigt. Oberhalb Tarasp steigt man nochmals hoch zum Lai Nair und wählt anschliessend die direkte Abfahrt links oder jene via Avrona rechterhand. Beide enden in Vulpera, von wo es zum Inn und wieder zurück zum Bahnhof Scuol geht.
 
Wer es etwas sportlicher als die 34 Kilometer und 1445 Höhenmeter mag, wählt im Aufstieg die Variante von Vallatscha über den Übergang bei Mottana ins Val Plavna. Die rund 150 zusätzlichen Höhenmeter werden mit der Aussicht vom Punkt 1960 etwas nördlich des Übergangs belohnt. Für Niculin Meyer mit ein Grund, diese Variante zu fahren. Die Tour ins Val Plavna ist meist zwischen Juni und Oktober fahrbar und in der Tourendatenbank von Herbert mit dem Webcode 1211 zu finden.

Strecke

Scuol – Kurhaus Vulpera – Florins – Chaposch – Vallatscha – Alp Laisch – Alp Plavna – Sur il Foss – Alp Plavna – Godplan – Lai Nair – Avrona – Vulpera – Gurlaina – Scuol
 
herbert.bike/touren/val-plavna
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar