Hiobs-Botschaft für den Rennsport: kein Weltcup in Lenzerheide

Verschiebung WC Lenzerheide 2020

Der hiesige Mountainbike-Weltcuplauf in Lenzerheide steht unter einem schlechten Stern: nach der Corona-bedinten Verschiebung von August auf September ist er nun gänzlich abgesagt wegen fehlender Planungs- und Durchführungssicherheit und den aktuellen Schutzmassnahmen, denen man nicht hätte ensprechen können.

Die Absage betrifft sämtliche Disziplinen der alljährlichen Weltcup-Party in Lenzerheide: Cross-Country Olympic mit Cross-Country Short Track und Downhill fallen den Corona-Massnahmen zum Opfer. «Wir haben bis zum letztmöglichen Zeitpunkt gewartet und haben uns täglich für eine möglich Durchführung eingesetzt. Umso mehr schmerzt es, dass auch wir den geplanten Weltcup nicht durchführen können», sagt OK-Präsident Christoph Müller.

Geisterrennen nützen nichts bei zu vielen Geistern

Zuletzt wurde auch eine Austragung ohne Zuschauer geprüft. «Zählt man aber nur schon die Athletinnen und Athleten, Betreuende, Offizielle, Organisierende, Helfende, Medienschaffende und weitere Personen zusammen, die trotz solcher Geisterrennen vor Ort wären, sind wir bereits bei 1500 bis 1800 Personen», so Müller. Erlaubt sind aktuell Events mit bis zu 1000 Personen. Zum aktuellen Zeitpunkt kann niemand garantieren, dass mit einer Event-Bewilligung für diese Personenanzahl ab September gerechnet werden kann, hielt sich doch der Bundesrat bei der Pressekonferenz vom 19. Juni 2020 diesbezüglich zurück und verwies die Verantwortung zurück an die Kantone.

Neben der limitierten Personenanzahl sind es die aktuell geltenden Schutzmassnahmen, die den Organisatoren Sorgen bereiten. «Wir mussten feststellen, dass die aktuell geltenden Schutzmassnahmen mit Sektoren für eine Outdoorveranstaltung in unserer Grössenordnung nicht konsequent anwendbar und viele Punkte weiterhin unklar sind», gibt Müller zu bedenken. Der nötige Schutz für alle Beteiligten kann unter Berücksichtigung der aktuellen Bestimmungen nicht zu hundert Prozent gewährleistet werden.

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar