In Samnaun finanzieren Wintergäste den Trail-Ausbau

Samnaun-Bier Samnaun 1850

Die Destination Samnaun lanciert ein eigenes Bier, mit welchem touristische Infrastruktur-Projekte finanziert werden. Mit jeder verkauften Flasche fliessen 52 Rappen in den Bau eines Skills-Parcours für Mountainbiker, welcher im Sommer 2022 umgesetzt wird. So steuern trinkfreudige Wintergäste einen namhaften Beitrag zum Ausbau des Mountainbike-Angebots im Unterengadin bei.

Das zollfreie Samnaun spielt mit zahlreichen Angeboten auf die Schmugglervergangenheit an und schafft nun mit dem Bier «1850 Samnaun» selbst eine neue Art des Schmuggelns. Denn mit der Lancierung Anfang der Wintersaison und der Unterstützung eines Sommer-Projekts wird gewissermassen Geld vom Winter in den Sommer geschmuggelt. So fliessen mit jeder in der Wintersaison 2021/22 verkauften Flasche 52 Rappen in den Ausbau des Mountainbike-Angebots und damit den Sommertourismus.
 
Durch den Bier-Verkauf wird ein Skills- und Trail-Parcours im Samnauntal unterstützt. Der Bau ist für den Sommer 2022 geplant und soll technische Elemente wie Sprünge und Wellen sowie Fahrtechnik-Elemente in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden beinhalten. Mit dem Trail-Neubau werden die Dörfer im Tal verbunden und das Bike-Angebot im Tal der Silvretta Arena markant erweitert.
 
Erhältlich ist das «1850 Samnaun» in lokalen Restaurants und Bars, verschiedenen Shops, Tankstellen sowie in der örtlichen Sennerei.

samnaun.ch/samnaun-bier
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar