In Thusis «Bike erleben» und Konzert geniessen

Am 11. April 2015 lanciert die Viamala Sport Werkstatt inmitten von Graubünden die Mountainbike-Saison unter dem Motto «bike erleben». Es winken Attraktionen wie der Early Bird Bike Shuttle, Team Fun Race, die neusten Bikes zum testen wie auch ein Wettbewerb und nicht zuletzt, das Äl-Jawala-Konzert am Abend.

Die Mountainbike-Saison 2015 mit einem Fest für alle Biker lancieren – das ist das Motto des fünfköpfigen OK's von «bike erleben». Willkommen sind von den Jüngsten über Einsteiger-, Erlebnis- und Allmountain-Biker bis zu Enduro-Spezialisten. Dieses Jahr erwartet die Gäste wiederum ein Programm mit verschiedenen Attraktionen: Himalaya-Reiseexperte «Bici Adventure», Angebote des Indoor-Bikeparks Pfäffikon, Kinderparcours und Kinderschminken, Mode- und Bike-Techniktrends, Trail-Bar mit gemütlicher Stimmung, oder das Team Fun Race für Dreierteams mit drei Shimano Sport Cameras als Hauptpreis.

Zudem startet die Viamala-Bike-Strava-Challenge, an der man sich auf vier unterschiedlichen Strecken messen kann. Die Strecken werden während des Fests bekanngegeben. Im Weiteren gibt es geführte E-Bike-Touren, Biketests mit dem Bike-Shuttle zu den Trails der Region, geführt von Swiss Cycling Bike Guides.

Highlight am frühen Morgen
Wer früh aus den Federn mag, kann für 48 Franken einen exklusiven Festbeginn geniessen. Denn mit dem Early Bird Bike Shuttle geht es um 05:30 Uhr nach Feldis hoch, wo es neben einem leckeren Frühstück den Sonnenaufgang zu geniessen gibt. Wohlgenährt und mit den einmaligen Eindrücken vom Sonnenaufgang, düst man über Trails zurück nach Thusis.

Auch der Festabend ist nicht minder attraktiv. Ab 20:30 Uhr spielt die deutsche Band «Äl Jawala» auf und heizt dem Publikum mit ihren folkloristischen Saxophon-Klängen osteuropäischen Ursprungs ein. Wer danach immer noch nicht genug hat, tanz sich zum Sound von DJ Disko Sam die Beine in den Bauch.

 

bike erleben1 20150407

www.viamala.bike/bike-erleben-2015

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar