Jetzt aber richtig! In Scuol kommt das erste Trail-Camp für E-Biker

E-Mountainbiken Scuol (Döss Radond)

Scuol ist ein alter bekannter unter den Bündner Mountainbike-Destinationen. Kein anderer Ort in Graubünden hat die Mountainbiker so früh entdeckt wie das Dorf im Unterengadin. Und tut es bis heute. Zum Beispiel mit den Nationalpark-Marathon. Oder ganz neu: mit speziellen Camps für E-Mountainbiker. Während drei Tagen dreht sich dabei alles um das E-Bike, vom Techniktraining über den Reparatur-Workshop bis zu täglich geführten Touren. Das Camp findet vom 30. Juni bis am 1. Juli 2018 statt, kostet 399 Franken im Doppelzimmer und enthält zwei Übernachtungen inklusive Mahlzeiten und Programm, drei geführte E-MTB-Touren, ein Fahrtechniktraining und einen Reparatur-Workshop. Weitere Informationen zum E-MTB Camp Scuol: PDF herunterladen
 
Das «E-MTB Camp Scuol» steht im Zeichen, dass sich Graubünden verstärkt und nachhaltig dem Thema E-Mountainbike widmet. So wird zur Zeit die Infrastruktur – vom Postauto bis zum Zaunübergang – auf die Tauglichkeit für E-Mountainbikes geprüft, es finden aber auch im ganzen Kanton kostenlose Fahrtechnik-Kurse für E-Mountainbiker statt, um unter anderem die Bevölkerung für dieses Thema sensibilisieren zu können. Informationen zu den E-MTB-Fahrtechnikkursen in Graubünden: www.herbert.bike/de/angebote/e-mtb-fahrtechnikkurse

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar