Jetzt kommt die Finalissima der Bike-Saison 2019

Lej da Staz (St. Moritz)

Der Herbst gilt als eine der schönsten Zeiten in den Bergen: klare Luft und ein unvergleichliches Farbenmeer. Das grosse Spektakel geht in den nächsten Tagen los wenn sich die Lärchen gelb verfärben. Es kommt nun die beste Gelegenheit, die Bike-Saison 2019 zu vergolden. In Graubünden herrschen oft bis weit in den November beste Trail-Bedingungen, die Bergbahnen sind weitgehend alle bis Ende Oktober in Betrieb.

Doch der Herbst kann auch in anderen Bereichen auftrumpfen: Die Kühe sind nun wieder unten im Tal und es müssen nicht andauernd Zäune passiert werden. Im Herbst hat es auch oft weniger Fussvolk auf den Trails als im Hochsommer. Und Hitzegewitter ziehen auch keine mehr auf. Alles in allem eigentlich perfekte Bedingungen für eine fulminanten Finalissima der Bike-Saison 2019. Herbert gibt dir ein paar Tipps, wo sich der Herbst besonders gut mit den Trails verbinden lässt.

Indiansummer im Engadin

Die Lärchenwälder des Engadins sind weltberühmt. Die Nadeln verfärben sich in diesen Tagen gelb und verzaubern das sonst schon entzückende Engadin. Für den Indiansummer braucht man nicht in die USA zu fliegen, die Fahrt mit der Rhätischen Bahn reicht. Herbert hat mit den Hammer Days Oberengadin und den Hammer Days Scuol die zwei passenden Packages bereit.

Freie Fahrt auf den Bahnentouren

Die meisten Bergbahnen in Graubünden sind bis am 20. Oktober im Vollbetrieb – auch jene, die auf den Bahnentouren in Davos, im Oberengadin und in Arosa Lenzerheide zum Einsatz kommen. Will heissen: Der Herbst gilt unter Kennern eigentlich auch als die beste Bahnentour-Zeit: keine Viehzäune, Platz in den Bergbahnen und oft perfekt trockene Singletrails.

Rheinschlucht in Flims

Die Ruinaulta bei Flims ist eines der Naturwunder der Schweiz. Und mitten hindurch führt ein Singletrail wie angelegt für Mountainbiker. Im Sommer wird dieser Weg stark bewandert, im Herbst deutlich weniger. Will heissen: perfekte Gelegenheit, ohne schlechtes Gewissen die Rheinschlucht Supertour in Angriff zu nehmen.

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar