Jetzt wirds hochalpin – die Ducanfurgga ist schneefrei

Ducanfurgga Holger Meyer

Die Tour vom Albulatal über die abgeschiedene Ducanfurgga ins Sertigtal gehört zu den ganz grossen Klassikern in Davos. Wie bei hochalpinen Touren üblich, lässt man im Aufstieg von Bergün durchs Val da Stugl einige Körner liegen. Die Aussicht und die anschliessende Abfahrt sind jedoch derart eindrücklich, dass die Anstrengungen bald vergessen sind. Als Krönung folgt zum Schluss der Alps Epic Trail zurück zum Ausgangsort Filisur.

Um für die grossen Klassiker mit dem Mountainbike in hohe Lagen zu gelangen war im Frühsommer 2021 viel Geduld gefragt. Nun sind jedoch auch hochalpine Touren und Passübergänge meist ohne Schneefeldquerung machbar. So beispielsweise die Furcletta Ramoz, der Chaschauna- und Scaletta-Pass oder die Ducanfurgga zwischen Bergün und Davos.

Hier gehts lang

Beim weltbekannten Landwasser-Viadukt in Filisur startet die Tour über die Ducanfurgga. Die Strecke nach Bergün nimmt man wahlweise mit dem Zug oder selbständig auf dem Bike in Angriff, von wo man ins Val da Stugl abzweigt, und fast 1500 Höhenmeter Anstieg am Stück zurücklegt. Die letzten 400 Höhenmeter muss das Bike dabei geschoben oder getragen werden. Auf der Ducanfurgga auf 2677 Meter über Meer angelangt, ist die Kulisse atemberaubend und etwas vom schönsten was man in Graubünden erleben kann. Zur selben Kategorie gehört der anschliessende Singletrail hinab ins Sertigtal.

Für die Fortsetzung der Tour stehen nun zwei Varianten zur Wahl, je nachdem wie viele Körner noch übrig sind, entscheidet man sich für den sensationellen Alps Epic Trail oder fährt via Clavadel nach Davos, und gelangt mit dem Zug nach Filisur zurück. Die Trails in Davos sind Ende Juli 2021 in bestem Zustand, insbesondere auf der Strecke des Alps Epic Trails wurden durch die Trail Crew zahlreiche Abschnitte in Stand gesetzt.

Strecke

Filisur – Bellaluna – Bergün – Stugl – Val da Stugl – Ducanfurgga – Ducantal – Sertig – Äbirügg – Jatzmeder – Hauderalp – Monstein – Erzgrubn – Jenisberg – Bärentritt – Station Wiesen – Leidboden – Filisur Viadukt – Filisur

herbert.bike/touren/ducanfurgga
 

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar