Lenzerheide erhöht Transportkapazität auf der Rothorn-Seite

Zusammenschluss Arosa, Chur, Lenzerheide 2020

Als Entlastung für die Pendelbahn auf das Parpaner Rothorn wird in Lenzerheide ab dem 10. Juli 2020 zusätzlich die Sesselbahn «Weisshornspeed» in Betrieb genommen. Diese transportiert Mountainbiker bis unter das Parpaner Weisshorn und dient als Verbindung nach Arosa und als Zubringer zu den Trails «Urdenfürggli Twister» und «Motta Express».

Die Kapazität der Pendelbahn aufs Parpaner Rothorn stösst besonders an Wochenenden an ihre Grenzen. Insbesondere auch, weil die Fahrt aufs Rothorn für Mountainbiker als beliebte Verbindung nach Arosa dient. Nun reagieren die Bergbahnen und nehmen die Sesselbahn «Weisshornspeed» in den Sommerbetrieb auf.

Die Entlastung der Verbindung von Scharmoin aufs Parpaner Rothorn war bereits seit längerer Zeit angedacht und wurde nun als Reaktion auf die Corona-Pandemie vorgezogen. Die Sesselbahn «Weisshornspeed» führt von der Alp Scharmoin bis Stivetta unterhalb des Parpaner Weisshorns und überwindet dabei rund 700 Höhenmeter. Ab der Bergstation sind das Gredigs Fürggli und das Urdenfürggli mit nur 40 Höhenmetern Aufstieg erreichbar, was die Verbindung via Älplisee-Trail nach Arosa markant erleichtert.

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar