Letzte Runde steht an – Abschluss der Bike-Saison 2021 in Chur

Chur Alpenbikepark Big Air

Der Schneefall der ersten Novembertage hat die Bike-Saison 2021 in weiten Teilen Graubündens beendet. Der Fokus hat sich damit auf tiefere Lagen verschoben. Dazu gehört der «Alpenbikepark» in Chur, welcher am Wochenende vom 6. und 7. November 2021 die letzte Runde ausruft.

Die grossen Bike-Destinationen in Graubünden sind bereit. Bereit für den Winterbetrieb in den Bergen. Der Schnee der letzten Tage hat weite Teile von Herberts Heimat in ein weisses Kleid gehüllt und zugleich viele Singletrails in den Winterschlaf versetzt. Für eingefleischte Mountainbiker sind am Wochenende vom 6. und 7. November 2021 jedoch noch immer einige Laps im Bikepark möglich.
 
Der «Alpenbikepark» am Churer Hausberg Brambrüesch hat die letzte Runde ausgerufen, bevor auch die Bergbahn in der Kantonshauptstadt in Revisionspause geht. Geöffnet ist am Samstag und Sonntag die untere der beiden Sektionen, welche über eine blaue und eine schwarze Strecke verfügt und 600 Höhenmeter Abfahrtsspass bietet.
 
Aufgrund einer Veranstaltung belegt ist der Parkplatz bei der Talstation der Bergbahn Brambrüesch, weshalb Mountainbiker von Vorteil mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.
 
alpenbikepark.ch
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar