Motorisierte Mountainbikes – beim Weltcup testen

Was kann ein Mountainbike mit Motor im Gelände, welche Fahrmanöver sind möglich, wie ist das Gefühl im rasanten Uphill? Wer sich für das neue Fahrgefühl interessiert, kann am Lenzerheide-Weltcup brandneuen E-Boliden auf der speziell eingerichteten E-Bike-Teststrecke die Sporen geben.

Während die Crosscountry- und Downhill-Wettkämpfer auf pure Muskelkraft angewiesen sind, kann sich der Besucher des UCI-Weltcups vom 3. bis 5. Juli in der Expo-Arena auf Tretunterstützung via Elektromotor einlassen. In der Expo-Area, diese liegt gleich neben der öffentlich zugänglichen Team-Area, sind auch Fachspezialisten des E-Bike-Antriebsmarktführers Bosch präsent und zeigen verschiedene Fahrradmodelle mit den Schwaben-Antrieben.

Zu beschauen und zu testen – auf der eigens eingerichteten E-Bike-Teststrecke – sind diverse Modelle von verschiedenen Herstellern mit dem Antrieb von Bosch. Auf der Teststrecke gibt es flache Asphalt- und Kiesstrecken, auch knackige Auf- und Absteige sind dabei, um die motorisierten Bikes zu testen.

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar