Mountainbike-Gäste geben 159 Franken pro Tag aus

Um sich ein klares Bild seiner Mountainbiker zu machen, hat Graubünden im Jahr 2011 die im Kanton befindlichen Biker zu ihrem Verhalten und zu ihren Bedürfnissen befragt. Entstanden ist eine interessante Datengrundlage, die unter anderem besagt, dass ein Biker rekordverdächtige 159 Franken pro Tag ausgibt.

Die Umfrage wurde vom Institut für Tourismus und Freizeitforschung der HTW Chur durchgeführt und basiert auf rund 1500 ausgewerteten Fragebogen. In soziodemografischen Punkten hat die Studie bisherige Tatsachen und Dimensionen bestätigt: 70% der Biker sind männlichen Geschlechts und grossmehrheitlich zwischen 30 und 59 Jahre alt. Drei Viertel aller Mountainbiker in Graubünden stammen aus der Schweiz, der Rest aus Deutschland. Der Anteil anderer Länder ist vernachlässigbar klein.

Auch bei den Motiven bestätigt die Studie bereits vorhandenes Wissen. Mountainbiker sind primär durch Landschafts- und Naturerlebnisse zu motivieren. Wichtig sind den Bikern aber auch Gesundheit und Fitness. Deutlich weniger wichtig sind die Motive Abenteuer und Training/Wettkampf.

Und auch bei den Alternativsportarten unterstützt die Studie bisheriges Wissen: Zwei Drittel aller Mountainbiker sind auch als Wanderer unterwegs und fast ebenso viele im Winter als Skifahrer. 70 Prozent der Gäste kehren auch im Winter nach Graubünden zurück – Biker weisen für Tourismusdestinationen aus diesem Grund eine überdurchschnittlich hohe Wertschöpfung aus.

In Sachen Wertschöpfung gibt die Studie auch weitere Anhaltspunkte: 55 Prozent der Gäste haben auf ihrem Biketrip in Graubünden übernachtet, mehrheitlich sind dies zwei bis drei Nächte in einem Hotel. Er lässt sich dabei seinen Aufenthalt durchschnittlich 159 Franken pro Tag kosten.

Der aktivste Gast ist hingegen der Downhiller. Er kommt pro Saison bis zu fünf Mal nach Graubünden. Genuss- oder naturorientierte Biker kommen auf gut die Hälfte. Der Downhiller gibt dafür am wenigsten Geld aus. Mit 140 Franken pro Tag liegt aber auch dieser Wert überdurchschnittlich hoch.

www.graubuendenbike.ch

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar