Nächtliches Bike-Spektakel auf der Parsenn

An diesem Freitag wird in Davos zur «Ride The Night on Snow»-Serie gestartet, den Four-Cross-Games unter Flutlicht. Auf einer wilden Strecke mit vielen Sprüngen und Steilwandkurven kämpfen dabei Ski- und Telemarkfahrer, Snowboarder und Mountainbiker um den Einzug ins Super-Finale.

Gestartet wird die Serie mit einem Contest für Ski- und Telemarkfahrer. Am 22. Februar setzen sich die Snowboarder in Szene und am 14. März dann die Mountainbiker. Am Karfreitag erfolgt schliesslich das grosse Super-Finale, wo die Besten der einzelnen Läufe schliesslich nochmals gegeneinander antreten. Die «Ride The Night»-Wettkämpfe versprechen packende und spektakuläre Wettkämpfe. Schulter an Schulter schiessen die Athleten zu Tal und kämpfen um die beste Position für den nächsten Sprung oder die nächste Hochgeschwindigkeitskurve. Immer zwei Athleten kommen eine Runde weiter bis schliesslich die besten vier den Tagessieg unter sich ausmachen.

Diesen Freitag wird die Nachtpiste nun erstmals zum grossen Wettkampfgelände mit der speziell gebauten Rennstrecke. Während die Trainings und die Zeitläufe am Nachmittag durchgeführt werden, starten die Fahrer um 19.15 Uhr zu den Finalläufen. Die besten acht jeder Disziplin klassieren sich schliesslich für den Superfinal am Karfreitag. Die Teilnahme an den «Ride the Night»-Wettkämpfe ist für jedermann offen. Interessant für Mountainbiker wir der 14. März. Nach dem grossen Erfolg vom letzten Jahr ist man auf der Parsenn topmotiviert, den Bikern eine der besten Four-Cross-Strecken auf Schnee zu bieten und wird keinen Aufwand scheuen. Die Pistenbullys stehen bereit. Während den Rennen ist das Nachtskigebiet für Skifahrer geöffnet, die dann nicht nur ein einmaliges Ski-Erlebnis sondern auch ein unvergessliches Spektakel geliefert bekommen.

Fakten:
Ski- und Telemark-Cross, 8. Februar 2008
Boarder-Cross, 22. Februar 2008
Biker-Cross, 14. März 2008
Super-Final, 21. März 2008
Strecke: Nachtskigebiet der Parsenn, Davos
Zeitplan: Finalläufe des Ski- und Telemark-Cross ab 19.15 Uhr

www.davosklosters.ch
www.davosklosters.ch/Events/Berg-Events/dD00MiZkPTI4NiZsPWRldQ.html
www.snowseries.ch

An diesem Freitag wird in Davos zur «Ride The Night on Snow»-Serie gestartet, den Four-Cross-Games unter Flutlicht. Auf einer wilden Strecke mit vielen Sprüngen und Steilwandkurven kämpfen dabei Ski- und Telemarkfahrer, Snowboarder und Mountainbiker um den Einzug ins Super-Finale.

Gestartet wird die Serie mit einem Contest für Ski- und Telemarkfahrer. Am 22. Februar setzen sich die Snowboarder in Szene und am 14. März dann die Mountainbiker. Am Karfreitag erfolgt schliesslich das grosse Super-Finale, wo die Besten der einzelnen Läufe schliesslich nochmals gegeneinander antreten.

Die «Ride The Night»-Wettkämpfe versprechen packende und spektakuläre Wettkämpfe. Schulter an Schulter schiessen die Athleten zu Tal und kämpfen um die beste Position für den nächsten Sprung oder die nächste Hochgeschwindigkeitskurve. Immer zwei Athleten kommen eine Runde weiter bis schliesslich die besten vier den Tagessieg unter sich ausmachen.

Diesen Freitag wird die Nachtpiste nun erstmals zum grossen Wettkampfgelände mit der speziell gebauten Rennstrecke. Während die Trainings und die Zeitläufe am Nachmittag durchgeführt werden, starten die Fahrer um 19.15 Uhr zu den Finalläufen. Die besten acht jeder Disziplin klassieren sich schliesslich für den Superfinal am Karfreitag. Die Teilnahme an den «Ride the Night»-Wettkämpfe ist für jedermann offen.

Interessant für Mountainbiker wir der 14. März. Nach dem grossen Erfolg vom letzten Jahr ist man auf der Parsenn topmotiviert, den Bikern eine der besten Four-Cross-Strecken auf Schnee zu bieten und wird keinen Aufwand scheuen. Die Pistenbullys stehen bereit.

Während den Rennen ist das Nachtskigebiet für Skifahrer geöffnet, die dann nicht nur ein einmaliges Ski-Erlebnis sondern auch ein unvergessliches Spektakel geliefert bekommen.

Fakten:

Ski- und Telemark-Cross, 8. Februar 2008

Boarder-Cross, 22. Februar 2008

Biker-Cross, 14. März 2008

Super-Final, 21. März 2008

Strecke: Nachtskigebiet der Parsenn, Davos

Zeitplan: Finalläufe des Ski- und Telemark-Cross ab 19.15 Uhr

www.davosklosters.ch
www.davosklosters.ch/Events/Berg-Events/dD00MiZkPTI4NiZsPWRldQ.html
www.snowseries.ch

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 544 76 46
Kontaktformular

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar