Nationalpark-Marathon: Ein letztes Mal über die Originalabfahrt

Am 31. August startet in Scuol mit dem Nationalpark Bike-Marathon ein grosser Klassiker. Die 17. Austragung ist zugleich eine Derniere – nicht für den Event, sondern für die Originalabfahrt vom Chaschauna-Pass. Der erosionsgefährdete Weg wird durch eine neue, längere aber weniger steile Variante ersetzt. Sie wird ab dem Jahr 2020 in die Streckenführung des Nationalpark Bike-Marathon integriert.

 
Kredit für Umfahrung

Anfang dieses Jahres hat die Gemeindeversammlung S-chanf einem Kredit in der Höhe von 510'000.- Franken für die neue Wegvariante zugestimmt. Der stellenweise bis zu 30 Prozent steile, knapp 1.3 Kilometer lange und erosionsgefährdete Aufstieg zum Pass Chaschauna wird durch einen vier Kilometer langen Weg mit einer deutlich geringeren Steigung von rund zehn Prozent, natur-sowie landschaftsschonend und ohne Kunstbauten ersetzt.
 
Am 09. Juli 2019 kam es auf dem 2694 Meter hohen Chaschauna-Pass zum Spatenstich – dem Startschuss zur Optimierung des Wander- und Mountainbike-Weges von der Passhöhe runter nach S-chanf im Obererengadin. Wer im oder ausserhalb des Rennen die Strecke schon gefahren ist, der weiss wie bremsintensiv und oft ausgespült diese Abfahrt ist.
 

Ein letztes Mal auf der alten Abfahrt

Das neue Wegstück, das auch für den Nationalpark Bike-Marathon genutzt wird, wird als Bike-Route 444 beschildert und soll in Zukunft in beide Richtungen befahrbar sein. Die Fertigstellung des neuen Trails, durch die Firma «Trailworks Biketrails & Wanderwege GmbH», soll im Herbst 2019 abgeschlossen werden, sofern es die Witterung zulässt. Der alte, direkt verlaufende Weg wird im Jahr 2020 zurückgebaut.
 
Wer den Nationalpark Bike-Marathon noch ein letztes Mal mit der legendären Originalabfahrt vom Chaschauna-Pass erleben möchte, hat am 31. August nochmal die Möglichkeit dazu. Anmeldung können online noch bis am 28. August gemacht werden. Bis am 31. Juli 2019 gilt zudem noch der Frühbucherrabatt.

www.bike-marathon.com
 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar