Neues Bike-Festival in der Alpenarena

Am Samstag, 2 Juli 2005 findet in Flims Laax Falera das erste Alpenarena Mountainbike Festival statt. Ein Festival für die ganze Familie, bei dem das Erlebnis sowie die Freude am Biken im Vordergrund stehen. Begleitet von prominenten Persönlichkeiten aus Sport, Politik und Unterhaltung können Fahrerinnen und Fahrer auf drei verschiedenen Touren die wildromantische Landschaft der Alpenarena geniessen. Mit einem vielseitigen Rahmenprogramm wird es auch neben der Strecke niemandem langweilig. Am Abend startet die grosse Party mit Pastaplausch und Live-Konzert.

Das Rennen des Alpenarena Mountainbike Festival ist kein Moutainbike-Rennen wie jedes andere. Was zählt ist das Erlebnis ? Zeit und Rang spielen für einmal eine untergeordnete Rolle. Die Teilnehmer starten in Gruppen und werden jeweils von einer prominenten Persönlichkeit begleitet. Dadurch bekommen sie die einmalige Gelegenheit, die Prominenten persönlich kennen zu lernen. Das Tempo bestimmt jeder Teilnehmer selbst. Ob sie mit Marco Büchel, Ambrosi Hoffmann oder Sven Riederer in Konkurrenz treten, oder beim Fahren gemütlich mit Anita Buri, Theo Maissen oder Sepp Trütsch plaudern, ist jedem selbst überlassen.

Das offizielle Rennen findet dann am Samstag 2. Juli 2005 statt. Gestartet wird ab 09.30 Uhr beim Sportzentrum Prau da Selva in Flims, wobei den Mountainbikern drei verschiedene Strecken zur Auswahl stehen: Langstrecke: 57,3 km mit einer Höhendifferenz von 2066 m ? Mittelstrecke: 31,5 km mit einer Höhendifferenz von 746 m ? Kurzstrecke: 18,3 km mit einer Höhendifferenz von 471 m.

Während dem ganzen Tag gibt es im Festival Village verschiedene Möglichkeiten, sich über die neusten Trends im Bereich Mountainbike zu informieren. Bikes können getestet werden. Zudem kann auf dem North Shore Trail das Fahrkönnen demonstriert werden. Parallel dazu können sich die Gäste in der Festwirtschaft stärken.

Anmeldung und Infos
Anmeldeschluss ist der 21. Juni 2005. Das Startgeld für Erwachsene beträgt CHF 55.-, für Jugendliche (bis und mit Jahrgang 1988) CHF 40.-. Für Familien, unabhängig davon wie viele Kinder bis und mit 17 Jahre diese zählen, beträgt das Startgeld CHF 140.-. In diesem Preis sind enthalten: Gratiseintritt zur Alpenarena Mountainbike Festival-Party (inkl. Pasta-Plausch und Live Musik), Professionelle Zeitmessung, Verpflegung auf der Strecke sowie Bike-Waschanlange, Bike-Bewachungsservice, Garderoben und Duschen im Start-/Zielgelände. Nachmeldungen sind am Freitag, 1. Juli von 16.00 ? 20.00 Uhr sowie am Renntag von 07.30 bis 09.00 Uhr im Sportzentrum Prau la Selva in Flims möglich. Der Aufpreis beträgt dann CHF 20.-.

Anmeldung und weitere Infos:
Alpenarena.ch, Via Nova 62, 7017 Flims,
Tel: +41 (0)81 920 92 00 Fax: +41 (0)81 920 92 01
festival@alpenarena.ch

Programm

Freitag, 1. Juli 2005:
Ab 12.00 Uhr: Rennstrecke frei für Streckenbesichtigung
16.00 - 20.00 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldungen, Eishalle, Sportzentrum Prau la Selva

Samstag, 2. Juli 2005:
Ab 07.00 Uhr: Frühstück*, Restaurant, Sportzentrum Prau la Selva
07.30 – 09.00 Uhr: Startnummernausgabe und Nachmeldungen, Eishalle, Sportzentrum Prau la Selva
07.30 – 19.30 Uhr: Mountainbike Village
07.30 – 19.30 Uhr: Mountainbike-Bewachungsservice, Tiefgarage, Sportzentrum Prau la Selva
08.30 – 09.30 Uhr: Kleiderabgabe für Transport nach Nagens

09.30 Uhr: Start Langstrecke
10.30 Uhr: Start Mittelstrecke
11.00 Uhr: Start Kurzstrecke
Ab 12.00 Uhr: Zieleinläufe resp. Durchgangsläufe
16.00 Uhr: Kontrollschluss Nagens
18.00 Uhr: Kontrollschluss

Ab 19.30 Uhr: Alpenarena Mountainbike Festival-Party mit Pasta-Plausch und Live-Konzert von Gee K

* Frühstücksbuffet à discrétion für CHF 10.00.

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar