Nun gehts fast ohne Gegenverkehr nach Arosa

Älplisee Trail Arosa

Von Lenzerheide nach Arosa wird auf der beliebten Route vom Parpaner Rothorn ein neuer Trail befahren. Im Bereich Schwellisee bewegen sich Mountainbiker und Wanderer nun über rund zwei Kilometer auf getrennten Wegen. Das sorgt für mehr Luft und mehr Fahrspass.

Nach «The Darkside of the Moon» verfügt die Route vom Rothorn nach Arosa mit dem «Alplisee-Trail» einen weiteren Abschnitt. Um Mountainbikern und Wanderern im Bereich des Engpasses beim Schwellisee mehr Luft zu geben, wurde von Allegra Tourismus diesen Sommer eine Entflechtungsmassnahme umgesetzt. Klingt etwas harsch, bringt aber Vorteile für beide Wegnutzer. So geniessen Mountainbiker auf dem x Kilometer langen Abschnitt in Richtung Arosa Fahrspass ohne Gegenverkehr.

Für den 2.15 Kilometer langen Abschnitt wurden rund 350 Meter mit Unterhaltarbeiten hergerichtet, der Neubauanteil beträgt 1.8 Kilometer. Für diesen konnten die Trail-Bauer unter anderem eine alte Wegstruktur wieder aktivieren und erweitern. Beginnend im Steilstück oberhalb Schwellisee fahren Mountainbiker künftig auf dem unterhaltenen Abschnitt, danach wechselweise auf zwei neugebauten und auf dem alten Wanderweg. Die Fussgänger treten dafür im Mittelteil auf dem neugebauten Abschnitt ihre Sohlen breit. Beide Wege verlaufen bis unterhalb Schwellisee parallel.

bikekingdom.ch

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar