Schön wars! Das war der Piz Nair Sunrise 2019

Der Sonnenaufgang auf dem Piz Nair im Engadin ist und bleibt ein aussergewöhnliches Erlebnis. Drei Mal im Sommer gibts frühmorgens eine Sonderfahrt zum Gipfel, oben im Bergrestaurant ein üppiges Frühstücksbuffet und am Horizont den Sonnenaufgang. Der Event nennt sich «Piz Nair Sunrise» und fand am 29. September 2019 ein letztes Mal in dieser Saison statt. Nächstes Jahr gehts weiter.

Wenn morgens um fünf Uhr bei der Talstation der Corviglia-Bahn in St. Moritz Hochbetrieb herrscht und bis zu hundert Mountainbiker und Wanderer um Einlass beten, dann ist Sunrise-Tag. Drei Mal pro Sommer findet dieses ungewöhnliche Schauspiel wegen des aussergewöhnlichen Schauspiels statt. Dieses gibts auf dem Gipfel des 3000 Meter über Meer liegenden Piz Nair. Wenn die «Blaue Stunde» die Dunkelheit verdrängt, die unzählbar vielen Bergzacken die Silhoutte des Horizonts bilden, weit unten Wolkenreste den Talboden wie Watte einbetten und schliesslich die Sonne zwischen Ortler und Piz Palü auftaucht, dann hat das etwas Magisches.

Der «Piz Nair Sunrise» am 29. September 2019 gehörte zu den schönsten seit es diesen Event gibt. Ein Schauspiel, das nur schwer zu beschreiben ist. Diese Emotionen muss man erleben, nicht beschreiben. Die nächste Möglichkeit dazu gibts im Sommer 2020. Auch dann findet der Sunrise wieder jeweils am letzten Sonntag im Juli, im August und im September statt. Die Daten kann man sich schon mal in der Agenda notieren.
 

Piz Nair Sunrise 2020

26. Juli 2020
30. August 2020
27. September 2020

Die Anmeldung wird ab Januar 2020 auf www.piznair-sunrise.ch möglich sein.

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar