Selina`s Secret Trail

Mit dem Angebot «Ride with a Local» biken dreimal pro Woche ausgebildeten Swiss Cycling Guides mit Bike Gästen in Davos, Lenzerheide und Engadin St. Moritz über die top Trails der Region. Selina Balsiger, ausgebildeter Swiss Cycling Mountainbike Guide, nimmt dich mit auf die Reise zu ihrem Secret Trail auf Madrisa in Davos Klosters.

Mit dem Angebot «Ride with a Local» biken dreimal pro Woche ausgebildeten Swiss Cycling Guides mit Bike Gästen in Davos, Lenzerheide und Engadin St. Moritz über die top Trails der Region. Selina Balsiger, ausgebildeter Swiss Cycling Mountainbike Guide, nimmt dich mit auf die Reise zu ihrem Secret Trail auf Madrisa in Davos Klosters.

In Davos gibt es erstmal eine Kaffee im Bikebahnhof. Danach geht es sofort mit unseren Bikes via Schluchtweg nach Klosters. Bevor wir mit der Gondel auf Madrisa ankommen, holt Selina, die Wahldavoserin, erstmal einen ungewöhnlichen Plastikbehälter aus ihrem Bikerucksack. Sie erklärt dann, dass es sich dabei um einen Eierbecher handle. Ihr Frühstücksei verspeist Selina nämlich erst in der Gondel. Direkt nach dem Aufstehen habe sie noch nicht so grossen Hunger. Aber eine kleine Stärkung vor dem Secret Trail muss halt sein. Nach dem Ausstieg aus der Gondel bewältigt die gelernte Sporttherapeutin dann noch 200 Höhenmeter, bevor der Trail dann unterhalb vom Zügenhüttli startet. Die Bikeguidin rollt spielend mit ihrem türkisen Bike durch verblockte, felsige Passagen. Nachdem wir den Donnerstein passiert haben, verändert sich der Charakter des Trails. Es wird flowiger, wir fahren nun auf weichem Waldboden dem Klosterser Talboden entgegen. Das Ende des Trails hält noch einige technische Schwierigkeiten bereit, welche von Selina und ihren 140 Millimeter Federweg aber spielerisch gelöst werden können. In Klosters angekommen steigen wir in einen der roten RHB Waggons und fahren zurück nach Davos. Dort gibt es für Selina und Herbert dann noch ein Plättli mit Davoser Käs und Bünder Fleisch…. Und das zweite  Früstücksei musste auch noch dran glauben.

Auch ihr könnt mit Selina oder einem anderen Guide aus Davos, Lenzerheide oder Engadin St. Moritz Biken. Sie als Local kennen jeden Trail, jede Alpwirtschaft, und sie bringen dich zu den besten Spots der Region. Das alles gibts mit «Ride with a Local» jeden Freitag, Samstag und Sonntag vom 1. Juli bis 1. Oktober – stets mit den besten Singletrail-Touren. Und wer weiss, vielleicht zeigt euch Selina auch mal ihren Secret Trail. Hier gehts zum Angebot «Ride with a Local»: www.local-guide.bike

 

 

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar