Trailfox in Flims am Ende

Erstmals nach zwölf Jahren wird die Mountainbike-Rally diesen Sommer nicht mehr stattfinden. Nach dem mehrtägigen Bikefestival, anlässlich des Trailfox's vom letzten Jahr, kommt nun die Absage des Renn- und Partywochenendes in Flims.

Die Trailfox Mountainbike-Rally in Flims hat jährlich über 300 Biker aus ganz Europa nach Flims gezogen. Nun nach zwölf Jahren kommt die Absage der traditionsreichen Veranstaltung. Gemäss einer Mediemmitteilung von Flims wird der Trailfox, aufgrund einer Neuausrichtung im Eventbereich, nicht mehr durchgeführt. Eine Ersatzveranstaltung ist im Moment nicht geplant. Der Trailfox war über Jahre hinweg ein Mountainbike-Event der speziellen Sorte. Nicht nur Profi-Wettkämpfer fanden den Weg nach Flims, sondern vor allem die Hobby-Freerider gaben dem Event die spezielle Note. Durch das mehrtägige Programm, inklusive der Party und dem grossen Fahrer-Camping, galt der Event auch als «Woodstock» der Mountainbiker. Einige grosse Namen haben dem Trailfox, vor allem in frühen Jahren, die Aufwartung gemacht; Andreu Lacondequy gewann den ersten Slopestyle, Jerome Clementz die Gesamtwertung 2009 und Rene Wildhaber ist und bleibt der Rekordsieger mit sechs Erfolgen.

 

trailfox

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar