Trailfox: Terminverschiebung auf 6.-8. Juli 2007

Alles neu macht der Mai. In diesem Fall bereits der April: Der Red Bull Trailfox findet neu vom 6. bis 8. Juli statt wie angekündigt vom 23. bis 25. Juni statt. Neben dem neuen Datum ist heuer auch die Location und die Strecke neu. Heuer warten vom 6. bis 8. Juli im Mountainbike-Eldorado Flims neue Herausforderungen auf die Teilnehmer des 5. Red Bull Trailfox.

Es raschelt wieder im Dickicht. Beim Red Bull Trailfox sind wie immer wache Augen und guter Spürsinn gefragt. Die Freeriderallye verlangt selbst den flinksten Füchsen alles an Ausdauer, Mut und Geschicklichkeit ab. Die 5. Austragung des Red Bull Trailfox bietet denn auch eingefleischten Spurensuchern 3 Tage voller Action mit gänzlich neuen Herausforderungen, neuem Fahrerlager und altbewährter Party!
Nach vier Jahren in Laax Murschetg zieht der Fuchs weiter und baut sein Lager neu in Flims beim Sportzentrum Prau la Selva auf. Dort befindet sich nicht nur das Trailfox Village, sondern jeweils entweder der Start oder das Ende jeder Etappe.

After Work Trail
Freitag - raus aus dem Bau und rauf aufs Bike. Der After Work Trail wartet mit vielen natürlichen und künstlichen Herausforderungen auf die Rotpelze. Die ideale Linie ist hell beleuchtet und führt durchs Unterholz, über Felsen, Brücken und Drops ins Ziel. Wer alle Hindernisse einwandfrei meistert und schadlos übersteht, wird mit einer guten Zeit im Ziel einfahren. Etwas mehr Zeit brauchen die Trailfoxes, welche Umwege um die Styleelemente fahren. Perfekte Technik ist auf dem After Work Trail also das A und O.

Monster Trail
Monsterhaft ist nicht nur der Gruppenstart auf 2'200 m Höhe, es gilt auch, sich möglichst schnell in eine gute Position zu bringen. Nur so besteht die Möglichkeit, den rasanten, 9 km langen Downhill als schnellster Fuchs zu meistern. Zeit zum Durchatmen bleibt den Rotpelzen kaum, denn es geht konstant steil bergab.

Night Trail
Die Trailfoxes haben nur kurz Zeit, sich an die Dunkelheit der Nacht zu gewöhnen. Der Night Trail führt nämlich nur anfangs über ein freies Feld, danach geht's auf Singletrails durch den finsteren Wald. Nur geübte, flinke Füchse wedeln dort mit Leichtigkeit durch die Finsternis des Unterholzes. Beim Night Trail werden aber nicht nur die schnellsten Fahrer belohnt: Im Ziel wird jeder gefeiert! Am Ufer des Caumasees steigt direkt ans Rennen die Red Bull Trailfox Party, wo Bikes gegen Drinks eingetauscht werden.

Runca Trail
Wie es sich für einen echten Fuchs gehört, startet der Runca Trail mitten im Wald. Bevor es auf dem meist flachen Singletrail ins Unterholz geht, sind zunächst schnelle Beine gefordert. Danach entscheiden Konzentration und perfekte Linienwahl, denn es wird technisch: Die Strecke führt durch anspruchsvolle Wurzelpassagen einen kleinen Bach entlang, über Felsen und um Bäume herum. Der Schlussteil führt via Überführung über die Kantonsstrasse und nochmals durch den Wald, ehe er mit einem Drop im Ziel endet. Nur wer über eine entsprechende Kondition und Technik verfügt, besitzt Chancen, dieses mit Bestzeit anzupirschen.

UMF Dirt Contest
Der UMF Dirt Contest zählt nicht zur Gesamtwertung, bei der übrigens alle Prüfungen auf ein und demselben Bike absolviert werden müssen. Vielmehr dreht sich dieser Contest um Ruhm und Ehre. Startberechtigt sind Wildcardfahrer aus dem Trailfox Teilnehmerfeld. Diese treten gegen Prorider aus der Dirtbike- und Freerideszene an.
Die Teilnehmerzahl am Red Bull Trailfox ist auf 300 Bikefreaks beschränkt. Schnelle Anmeldung lohnt sich! Das Startgeld beträgt 65 Franken für alle vier Etappen inklusive Trailfox Shirt, Bergbahnticket sowie freiem Einlass zur Party am Samstagabend.

Weitere Infos und Anmeldung
Ab sofort online unter http://www.redbull-trailfox.ch oder Einschreibeformular ausdrucken und senden an: Flims Laax Falera Tourismus, André Lendi, CH-7017 Flims, Fax: +41 (0)81 920 92 01.

Unterkunft
Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort über:
Flims Laax Falera Reservationen, CH-7017 Flims
Tel.: +41 (0)81 927 77 77, Fax: +41 (0)81 927 70 89
E-Mail: reservation@laax.com, Internet: http://www.redbull-trailfox.ch

Der Zeitplan

FREITAG 6. Juli 2007
13.00-19.00 Startnummernausgabe und Nachmeldungen (Sportzentrum)
15.00-19.00 Freies Training Stage 1
16.00-19.00 Bike Check by iXS Race Support
19.30-20.00 Riders Meeting Stage 1
20.00 Stage 1: Start After Work Trail
22.30 Präsentation Strecke Monster Trail auf Videoleinwand

SAMSTAG 7. Juli 2007
10.00-11.30 Bergbahntransport zum Start Stage 2
12.00-12.30 Riders Meeting Stage 2
12.30 Stage 2: Start Monster Trail
16.00-17.00 Freies Training MagicDownhill Special Stage
17.00-17.30 Riders Meeting MagicDownhill Special Stage
17.30 Special Stage: Start UMF Dirt Contest
21.30-22.00 Riders Meeting Stage 3
22.00 Stage 3: Start Night Trail
20.00 >> Trailfox Party@Caumasee

SONNTAG 8. Juli 2007
09.00-11.00 Freies Training Stage 4
11.30-12.00 Riders Meeting Stage 4
12.00 Stage 4: Start Runca Trail
>> Siegerehrung

 

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar