Weltcup Lenzerheide – die Arbeit hinter den Weltklasse-Rennen

Die Vorfreude auf den Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide ist riesig. Wie gross jedoch die Arbeit ist, bis der erste Startschuss fällt, bleibt den meisten verborgen. Seit letzter Woche sind die Aufbauarbeiten für das grosse Wochenende im vollen Gange. Die Schweizer Armee hat dafür 30 Soldaten entsandt, die einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Weltcups beitragen. Ride zeigt die ersten Bilder.

Die Vorfreude auf den Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide ist riesig. Wie gross jedoch die Arbeit ist, bis der erste Startschuss fällt, bleibt den meisten verborgen. Seit letzter Woche sind die Aufbauarbeiten für das grosse Wochenende im vollen Gange. Sogar die Schweizer Armee hat dafür 30 Soldaten entsandt, die einen wichtigen Beitrag zum Gelingen des Weltcups beitragen. Ride zeigt die ersten Bilder.

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar