Alpe Palü

Tabs horizontal

Beschreibung
Tirano
Beschreibung

Von Brusio erreicht man über eine schmale Asphaltstrasse das kleine Dorf Viano. Dem schmalen Asphaltweg folgt man weiter bergauf bis zum alten Zollhaus, wo die Abfahrt beginnt. Der erste Teil ist noch ruppig, doch bald werden die steilen Rampen  immer besser fahrbar bis kurz vor dem Dorf Baruffini. Hier geht es auf einem kleinen Asphaltweg ins Dorf hinein, wobei man kurz vor der Bar scharf rechts in eine Gasse abbiegt und weiter unten gleich nochmals rechts und dann links abzweigt. So kommt man zum Einstieg in die nächsten Trails, welchen man bis zur Hauptstrasse von Tirano folgt.

Alternativen: Wer Lust auf mehr Singletrails hat, der fährt beim Zollhaus von Palü geradeaus auf einem technisch anspruchsvollen Singletrail weiter. Beim Punkt 1261 gehts sehr steil rechts runter bis nach Nasen. Über einen herrlichen Singletrail gelangt man danach ins Dorf Roncaialo. Vis-à-vis der Kirche beginnt der nächste Trail, auf welchem man gut durchgeschüttelt Tirano erreicht

Strecke
Brusio – Viano – Pradel – Palü – Case Alte – Baruffini – Tirano
Details zur Route
Distanz
15 km
Höhendifferenz berghoch
620 m
Höhendifferenz bergab
1400 m
Tiefster Punkt
427 M.ü.M.
Höchster Punkt
1358 M.ü.M.
Tage
1 Tag
Startort
Brusio
Zielort
Tirano
Webcode
1241
E-MTB
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition
Fahrtechnik
Panorama
Gesamteindruck
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 544 76 46
Kontaktformular

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar