Hochwang

Tabs horizontal

Beschreibung
Singletrail im Münstertal
Beschreibung

Die Tour startet man in Litzirüti etwas unterhalb von Arosa. Man folgt dann der beschilderten Mountainbike-Route 630 (Hochwang Peisteralp). Diese führt auf Schottersträsschen hinab nach Molinis, wo es dann in den sonnendurchfluteten Aufstieg geht. Dieser führt über ein Strässchen bis zum 900 Höhenmeter weiter oben gelegenen Skihaus Hochwang. Auf einem Karrenweg gehts nun steil weiter bis auf eine Anhöhe, wo man für einige Zeit die beschilderte Route verlässt und sich hoch zum Faninpass kämpft. Hier wäre die Abfahrt ins Prättigau möglich, doch unsereins folgt dem Bergrücken zur Arflinafurgga und weiter bis unterhalb dem Mattjisch Horn. Die lange Abfahrt steht an, die anfänglich spassig-flowig durch die weiten und offenen Weideflächen führt, dann etwas steiler wird, schliesslich in die offizielle Route mündet und bis zur Siedlung Pirigen führt. Statt auf der breiten Alpstrasse nimmt man nun von hier die, als Wanderweg markierten Abkürzungen und gelangt so auf Singletrails bis nach Langwies. Beim Bahnhof ist die offizielle Route wieder erreicht, welcher man hinab zur Plessur folgt und dann auf einer Schotterstrasse zurück nach Litzirüti kurbelt.

Strecke
Litzirüti – Molinis – St. Peter – Pagig – Triemel – Skihaus Hochwang – Faninpass – Arflinafurgga – Pirigen – Langwies – Litzirüti
Details zur Route
Distanz
32 km
Höhendifferenz berghoch
1545 m
Höhendifferenz bergab
1545 m
Tiefster Punkt
1041 M.ü.M.
Höchster Punkt
2263 M.ü.M.
Tage
1 Tag
Startort
Litzirüti
Zielort
Litzirüti
Webcode
1375
E-MTB
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition
Fahrtechnik
Panorama
Gesamteindruck
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar