Ziteil

Tabs horizontal

Beschreibung
7db105d1665f3ec4571b586cee2f157f_XL.jpg
Beschreibung

Von Savognin folgt man dem Fluss Julia in Richtung Cunter und steigt beim Industriegelände Gravas auf nach Salouf und über eine gut ausgebaute Alpstrasse weiter zur Alp Munter. Ab hier wird der Forstweg steil und ruppig. Die gut 500 Höhenmeter sind hart zu verdienen bis man die Ziteil-Kapelle erreicht,  der höchst gelegene Wallfahrtsort Europas. Die nun folgende Abfahrt ist technisch  anspruchsvoll und ruppig, aber für geübte Biker fahrbar. Der Singletrail führt bis zur Alp Cre digl Lai, wo er rechts auf den nächsten Singletrail geht. Über einen ruppigen Karrenweg erreicht man schliesslich die Alp Lungatigia und folgt hier dem Trail nach Riom. Entlang dem Fluss Julia gehts schliesslich zurück nach Savognin.

Strecke
Court (Savognin) – Gravas – Salouf – Pulens – Munter – Furcletta – Ziteil – Som igls Mellens – Cre digl Lai – Lungatigia – Salaschigns – Riom – Gravas – Court (Savognin)
Details zur Route
Distanz
27 km
Höhendifferenz berghoch
1450 m
Höhendifferenz bergab
1450 m
Tiefster Punkt
1131 M.ü.M.
Höchster Punkt
2426 M.ü.M.
Tage
1 Tag
Startort
Savognin
Zielort
Savognin
Webcode
1485
E-MTB
gut tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition
Fahrtechnik
Panorama
Gesamteindruck
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter




Graubünden - alles fahrbar