Dutjer Alp

Tabs horizontal

Beschreibung
Armin Beeli, Marco Gisler und Susann Morgenstern in der Abfahrt unterhalb der Dutjer Alp.
Tour-Beschreibung: 

Von Ilanz rollt man auf einem Strässchen nach Sevgein und gewinnt auf diesem anschliessend schnell an Höhe. Man passiert den Ort Riein und erreicht schliesslich die Alp da Riein. Fast 1200 Höhenmeter sind bis hier auf dem Strässchen zurückgelegt, und fast ist der höchste Punkt erreicht. Auf einem Wiesenweg, der je nach Kraftreserven fahrend oder zeitweise schiebend gemeistert wird, erreicht man dann die Dutjeralp mit ihrem fantastischen Ausblick. Dieser geht über die Rheinschlucht  ins Churer Rheintal, am Horizont ist das Prättigauer Rätikon zu erkennen. Linkerhand geht der Blick die Surselva hinauf bis zum Tödi. Die Abfahrt erfolgt dann auf dem flüssigen und spassigen Singletrail hinab nach Oberdutjen. Hier hält man rechts, passiert die Alp Giera und gelangt so auf den zweiten Teil der Singletrail-Abfahrt. Schliesslich rollt man auf dem Strässchen hinab nach Valendas bis ans Ufer des Rheins. Gleich beim Bahnhof beginnt der Trail entlang dem Rheinufer, der von hier nach Castrisch und weiter bis nach Ilanz führt.

Strecke: Ilanz – Sevgein – Riein – Alp da Riein – Dutjer Alp – Oberdutjen – Giera – Valendas – Station Valendas-Sagogn – Castrisch – Ilanz

Infos zur Tour
Distanz: 
30 km
Höhenmeter berghoch: 
1425 m
Höhenmeter bergab: 
1425 m
Minimale Höhe: 
674 M.ü.M.
Maximale Höhe: 
2020 M.ü.M.
Tour Dauer: 
1 Tag
Startort: 
Ilanz
Zielort: 
Ilanz
Tourenbewertung
Fahrtechnik: 
Kondition: 
Panorama: 
Gesamteindruck: 
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Infos
Passende Singletrail Map: 

Kontakt

Swiss Sports Publishing GmbH
Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos
Tel. +41 81 413 43 43
info@herbert.bike

  Newsletter



Schreibe uns