Also doch: Auch 2017 wird es Marathon-Schweizermeister geben

Nationalpark Bike-Marathon

Es war ein harter Schlag für die Marathon-Profis: Im Jahre 2017 soll es keine Schweizermeisterschaften geben, es sei kein Veranstalter gefunden wurden. Jetzt zeigt sich: Alles bloss ein Sturm im Wasserglas. Die Meistertitel werden nun am 26. August anlässlich des Nationalpark Marathons im Engadin vergeben.

Es war ein harter Schlag für die Marathon-Profis: Im Jahre 2017 soll es keine Schweizermeisterschaften geben, es sei kein Veranstalter gefunden wurden. Jetzt zeigt sich: Alles bloss ein Sturm im Wasserglas. Die Meistertitel werden nun am 26. August anlässlich des Nationalpark Marathons im Engadin vergeben.
 

Mitteilung von Swiss Cycling:

Vor zwei Wochen musste Swiss Cycling trotz intensiver Suche nach einem Veranstalter die Schweizermeisterschaften MTB-Marathon absagen. Die Enttäuschung war gross. Swiss Cycling freut sich umso mehr, nun in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Bike-Marathon eine Lösung gefunden zu haben.

Als man vor zwei Wochen trotz zahlreicher Bemühungen die Durchführung der MTB-Marathon-Meisterschaften absagen musste, war das für den Verband kein Grund, aufzugeben. Vor einigen Tagen konnte nun mit den Veranstaltern des Nationalpark Bike-Marathons eine Einigung gefunden werden und so freut sich Swiss Cycling, die Schweizermeisterschaft nun am 26. August, im Rahmen des Nationalpark Bike-Marathons in Graubünden, auszutragen. «Es war für uns nicht einfach, die Veranstaltung absagen zu müssen. Daher sind wir umso glücklicher, mit dem Nationalpark Bike-Marathon einen verlässlichen, erfahrenen Partner gefunden zu haben», erklärt der Disziplinenverantwortliche Pascal Seydoux.

Auch der neue Veranstalter freut sich über den glücklichen Ausgang und die Einigung mit Swiss Cycling. «Es wäre wirklich bedauernswert gewesen, wenn wir den Fahrern diese Möglichkeit nicht hätten bieten können. Deshalb sind wir auf Swiss Cycling zugegangen und haben uns anerboten, die Schweizer Meisterschaften 2017 spontan zu übernehmen», erklärt Claudio Duschletta, OK-Präsident des Nationalpark Bike-Marathons. Pascal Seydoux ergänzt: «Beide Seiten haben sich sehr flexibel gezeigt. Wir freuen uns, dass der Wettkampf stattfinden kann und werden die Zusatzkosten tragen.»

 

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter


Graubünden - alles fahrbar