Flims eröffnet seine Sommersaison

Ab 24. Mai 2014 sind die Sesselbahnen Foppa und Naraus an den Wochenenden in Betrieb. Perfekt, um mit dem Bike die ersten Runden auf dem Trek Runcatrail zu drehen.

Der neue Trek Runcatrail ist im Schwierigkeitsbereich leicht – mittel angelegt. Bike Anfänger rollen über einfache Wellen hinweg, während ambitionierte Biker mit Tempo über die Banks, Jumps und Wellen stylen. Durch seine Northshore, Dirt- und Freeride-Elemente ist der Trek Runcatrail eine Spielwiese für freestyleorientierte Biker und Freerider. Er wird durch den neuen Fahrbelag und die neuen Bauten auf der gesamten Länge deutlich „flowiger" und verspielter. Alle Holzelemente sind zudem mit Sandfarbe gestrichen und damit auch bei Nässe nicht rutschig.

Der Runcatrail wurde von der IMBA (International Mountainbike Association) im Herbst 2012 mit dem Label "Flow Country Trail" ausgezeichnet. Mit einer Länge von 6 Kilometern ist der Runcatrail einer der längsten Flow Country Trails Europas.

Infos zum Runca Trail.

Infos zur Saisoneröffnung.

 

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar