In Graubünden heisst es jetzt: Frag die «Trail-Guurus»

Trail Guuru

Die sprechenden Steinböcke Gian und Giachen bekommen Verstärkung – ab diesem Sommer beantworten die «Trail-Guurus» Fragen zum Mountainbiken in Graubünden. Im «Guuru-Chat», der seit Mitte Juni 2020 auf der Website von Graubünden Ferien unter der Rubrik «Bike» sowie bei Herbert.bike eingebettet ist, geben Mountainbike-Experten innert Minuten Antwort auf die gestellten Fragen.

Ob ein Statusbericht zu einem Trail, die Einschätzung zur Befahrbarkeit einer Tour oder einfach ein Touren-Tipp für das nächste Wochenende – zu diesen und weiteren mountainbike-spezifischen Themen helfen die «Trail-Guurus» mit ihrem Wissen weiter. Die im Chat der «Trail-Guurus» gestellten Fragen werden an über 30 Mountainbike-Experten aus den verschiedenen Destinationen in Graubünden geschickt. Ist die Frage mit der ersten Antwort noch nicht ausreichend beantwortet oder ergibt sich daraus eine Folgefrage, kann der Chat mit dem «Trail-Guuru» direkt weitergeführt werden.

Als «Trail-Guurus» im Einsatz sind Bike-Guides, Mitarbeitende von Tourismus-Organisationen oder Bikeshops, die leidenschaftliche Mountainbiker mit fundiertem Trail-Wissen in einer oder mehreren Regionen in Graubünden sind. Den einen oder anderen Geheimtipp rund ums Mountainbiken in Graubünden wird man den «Guurus» also bestimmt entlocken können. Zu finden ist der Chat auf der Website von Herbert.bike unten rechts, sowie bei Graubünden Ferien unter der Rubrik «Bike».

herbert.bike
graubuenden.ch/bikechat

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Spundisstrasse 21, CH-7000 Chur


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar