Livigno-Rundtour

Tabs horizontal

Beschreibung
Septimerpass
Beschreibung

Die Tour beginnt in Pontresina mit der Aufwärmstrecke nach Morteratsch, wo der knackigere Teil beginnt. Zuerst überwindet man die Stufe nach Bernina Suot und steigt dann auf einer Alpstrasse das Val da Fain hoch. Beim kleinen Übergang am Ende dieses Tals wechselt man auf italienischen Boden und steuert in den steilen und kniffligen Trail hinab zur Hauptstrasse nach Livigno. Dieser folgt man einige Meter bis man dann stets auf der rechten Strassenseite über Singletrails, Güterwege und apshaltierte Singletrails nach Livigno gelangt. Beim See beginnt später die Rückfahrt ins Engadin mit dem steilen Aufstieg durchs Valle di Federia bis zum Pass Chaschauna. Normalsterbliche Mountainbiker schieben im oberen Teil das Rad, die Profis steigen hier aber allesamt nicht vom Sattel. Die Abfahrt zur Alp Chuschauna führt nun über einen Singletrail, worauf man in der Folge aus einem Mix aus Trail und Alpstrasse auf der linken Talseite nach S-chanf gelangt. Entlang der beschilderten Mountainbike-Route gelangt man nun zurück nach Pontresina.

Strecke
Pontresina – Morteratsch – Bernina Suot – Val da Fain – La Stretta – Livigno – Valle die Federia – Pass Chaschauna – Alp Chuschauna – S-chanf – La Punt – Pontresina
Details zur Route
Distanz
70 km
Höhendifferenz berghoch
1790 m
Höhendifferenz bergab
1790 m
Tiefster Punkt
1653 M.ü.M.
Höchster Punkt
2682 M.ü.M.
Tage
1 Tag
Startort
Pontresina
Zielort
Pontresina
Webcode
1382
E-MTB
beschränkt tauglich für E-Mountainbikes
Routen-Klassifizierungen
Kondition
Fahrtechnik
Panorama
Gesamteindruck
Beste Jahreszeit: 
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Weitere Informationen

 

Swiss Sports Publishing GmbH

Clavadelerstrasse 3, CH-7270 Davos


Kontaktformular
 

  Newsletter

 
 


Graubünden - alles fahrbar